KontaktMeldungen

Nachhaltig Wirtschaften

Verkehr und Mobilität

Bedürfnisse identifizieren und nachhaltige Angebote schaffen

Die sich ändernden Anforderungen der Gesellschaft an Mobilität und Verkehr erfordern in Städten und Gemeinden, aber auch in Betrieben und Organisationen neue Konzepte. Technischer Fortschritt erleichtert den Übergang in eine umwelt- und klimafreundlichere Zukunft – ohne die für jeden Einzelnen notwendige Mobilität einzuschränken. Bringen Sie zukunftsfähige Mobilitäts- und Verkehrskonzepte in Ihrem Umfeld auf den Weg. Wir konzipieren mit Ihnen strategische Programme auf kommunaler und betrieblicher Ebene, entwickeln für Sie passende Maßnahmen und begleiten Sie bei der Umsetzung.


Wie Sie profitieren

  • Sie ermöglichen mehr Mobilität mit weniger Verkehr. Und reduzieren dabei Kosten und negative Umweltfolgen des Verkehrs.
  • Sie bereiten sich auf moderne Mobilitätsmöglichkeiten (u.a. Elektromobilität) vor.
  • Sie bieten Alternativen zum bisherigen Alltagsverkehr und stärken das Bewusstsein für umweltfreundliche und innovative Mobilität und leisten wichtige Beiträge zu Klimaschutz und nachhaltiger Entwicklung.

Was wir bieten

  • Wir analysieren Ihren Status Quo und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Szenarien und Ziele.
  • Wir konzipieren Handlungsprogramme für eine umweltfreundliche und nutzerfreundliche Mobilität für Betriebe und Kommunen
  • Wir begleiten Sie bei der Umsetzung von Maßnahmen für eine nachhaltige und klimafreundliche Mobilitätsgestaltung, die die Bedürfnisse aller Nutzergruppen berücksichtigt.

Hintergrund

Durch eine bessere Koordination des Mobilitätsangebots und gute Information und Beratung werden die Verkehrsteilnehmer motiviert Ihr Mobilitätsverhaltens zu ändern. Im Auftrag von EU, Bund, Ländern und Gemeinden haben wir das Thema Mobilität bereits aus verschiedensten Perspektiven bearbeitet und verfügen über umfassende Praxiserfahrungen in kommunalen und regionalen Mobilitätskonzepten. Mit Mobil.Pro.Fit® bieten wir seit Ende 2013 einen innovativen Projektansatz an, in dem eine enge Verbindung zwischen kommunalen Klimaschutzstrategien und betrieblichem Mobilitätsmanagement geschaffen wird. Dieser Ansatz wird seit 2013 in 11 Modellregionen vom BMUB im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative finanziell unterstützt. Und er ist vom Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der KlimaExpo.NRW 2014 als besonders wegweisend für den Klimaschutz ausgezeichnet worden.

Radfahrer an Regionalbahnhof

Weitere Informationen

Unsere Leistungen im Detail:

Mitarbeiterbefragung - Mobilität (PDF, 313 KB)

 

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Berlin
berlin@baumgroup.de
Tel: 030 / 53 60 18 84 - 0

Hamburg
hamburg@baumgroup.de
Tel: 040 / 70 700 69 - 00

Hamm
hamm@baumgroup.de
Tel: 02381 / 307 21 - 0

München
muenchen@baumgroup.de
Tel: 089 / 189 35 - 0

Stuttgart
stuttgart@baumgroup.de
Tel: 0711 / 907 57 - 48

 

Mobil.Pro.Fit. – Nachhaltige Mobilität in Unternehmen und Einrichtungen

Mobil.Pro.Fit. – Nachhaltige Mobilität in Unternehmen und Einrichtungen

B.A.U.M. hat bundesweit rund 90 Unternehmen bei der Entwicklung von betrieblichen Mobilitätskonzepten beraten und begleitet. Die Beratung war eingebunden in Gruppenprojekte, die B.A.U.M. in bundesweit 10 Modellregionen durchgeführt hat. Das Projekt wurde im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative der Bundesregierung finanziell unterstützt. mehr lesen


Klimaschutzteilkonzept Verkehr für den Landkreis Dachau

Klimaschutzteilkonzept Verkehr für den Landkreis Dachau

B.A.U.M. unterstützte den Landkreis Dachau bei der Erstellung eines Klimaschutzteilkonzeptes für den Sektor Verkehr. Das Konzept dient dem Kreistag und dem gesamten Landkreis als Richtschnur für eine künftige klimafreundliche Mobilität. mehr lesen


Regionalmanagement für den Landkreis Ebersberg

Regionalmanagement für den Landkreis Ebersberg

B.A.U.M. Consult betreut seit November 2005 das Regionalmanagement im Landkreis Ebersberg in den Themengebieten Energiewende, Mobilität, Landwirtschaft, Tourismus, Regionalmarketing, und Regionalvermarktung von Lebensmitteln. mehr lesen


Konzeption des internationalen Kongresses Lebenswelt Elektromobilität

Konzeption des internationalen Kongresses Lebenswelt Elektromobilität

Für die internationale Veranstaltung "Lebenswelt Elektromobilität - Kongress für Fahrzeug, Energie, Mobilität und Informations- und Kommunikationstechnologien" anlässlich des Jubiläums "125 Jahre Automobil" gestaltete B.A.U.M. im Auftrag der mannheim congress gmbh das Fachprogramm. mehr lesen


Referenzmodell zur Entwicklung nachhaltiger Dienstleistungen

Referenzmodell zur Entwicklung nachhaltiger Dienstleistungen

Im Auftrag des DIN Deutsches Institut für Normung e. V. entwickelte B.A.U.M. eine Handreichung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), um sie bei der Umsetzung von Ideen für nachhaltige Dienstleistungen am Markt zu unterstützen. mehr lesen


Wort-Bild-Marke
Mobilitätsmanagement zahlt sich aus

Startschuss für Initiative "mobil gewinnt"

15. Mai 2017 Das neue Förderprojekt "mobil gewinnt" unterstützt Unternehmen dabei, gute Lösungen für das betriebliche Mobilitätsmanagement zu entwickeln. Die Initiative umfasst einen Bundeswettbewerb und 150 kostenfreie Erstberatungen. mehr lesen

Gruppe mit Urkunden
Auszeichnung Mobil.Pro.Fit.

Mobil.Pro.Fit: Betriebe der Modellregion Berlin ausgezeichnet

23. November 2016, Berlin: Der Berliner Senat für Stadtentwicklung und Umwelt zeichnete fünf Berliner Betriebe für ihre erfolgreiche Teilnahme am bundesweiten Modellprojekt Mobil.Pro.Fit. aus. B.A.U.M. führte im Rahmen des Förderprojektes in 10 Regionen Deutschlands in gut 90 Betrieben betriebliches Mobilitätsmanagement ein. mehr lesen

Gruppenbild
Modellprojekt 3mobil

3mobil bringt nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum auf den Weg

16. September 2016, Rietheim-Weilheim: Landesverkehrsminister Winfried Hermann, IHK und Landräte lobten die Ergebnisse des baden-württembergischen Projekts „Nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum in der Modellregion Schwarzwald-Baar-Heuberg“, das zwei Jahre durch B.A.U.M. und Fraunhofer IAO betreut wurde. mehr lesen

Vier Personen auf dem Podium einer Veranstaltung
Diskussion zu nachhaltiger Mobilität

Mobil.Pro.Fit. punktet auf der Woche der Umwelt

7.-8. Juni 2016, Berlin: Bereits zum fünften Mal lud Bundespräsident Joachim Gauck zusammen mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) im Juni zur Woche der Umwelt in den Park von Schloss Bellevue ein. B.A.U.M. Consult präsentierte in diesem Rahmen gemeinsam mit dem B.A.U.M. e.V. das Bundesprogramm „Mobil.Pro.Fit.“ zur Förderung betrieblicher Mobilitätskonzepte. mehr lesen

Fahrräder vor einem Firmengebäude
Mobil.Pro.Fit.

Mobil.Pro.Fit. - Betriebliches Mobilitätsmanagement

11. November 2014, Essen: Mobil.Pro.Fit. ist ein bundesweites Angebot an Betriebe und Einrichtungen zum Aufbau eines betrieblichen Mobilitätsmanagements. In 11 Modellregionen starten Projekte, die von der Bundesregierung unterstützt werden. mehr lesen

B.A.U.M. macht Betriebe fit

Mobil.Pro.Fit. – Förderprojekt für Mobilitätsmanagement

19. Dezember 2013, Hamm: Zehn Modellregionen und -kommunen aus ganz Deutschland können sich bis zum 28. Februar 2014 für die Teilnahme am Förderprojekt Mobil.Pro.Fit. bewerben.
Das Programm wird von B.A.U.M. Consult koordiniert und vom BMUB gefördert. mehr lesen

Sechs Betriebe haben teilgenommen

Mobil.Pro.Fit. - Erste Auszeichnungen

14. März 2013, Dortmund: Sechs Betriebe und Institutionen mit ihren über 5.000 MitarbeiterInnen haben an Mobil.Pro.Fit. teilgenommen. Das erfreuliche Ergebnis: Alle sechs Betriebe und Einrichtungen haben am 14. März die Mobil.Pro.Fit. Auschzeichnung in Empfang genommen. mehr lesen

Sieben Betriebe haben sich beteiligt

Mobil.Pro.Fit. - Sieben Unternehmen engagieren sich

31. Mai 2012, Dortmund, Unna, Hamm: Das Ende Januar 2012 gestartete Projekt MOBIL.PRO.FIT., bei dem Unternehmen die Arbeits- und Dienstwege ihrer Mitarbeiter ökonomisch und ökologisch verbessern wollen, ist jetzt in seine heiße Phase eingetreten. mehr lesen

Animation
Projektabschluss

'IKT für Elektromobilität' erfolgreich abgeschlossen

30. Juni 2012, Berlin: Nach zweieinhalb Jahren Forschungs- und Entwicklungsarbeit wurde das Förderprogramm „IKT für Elektromobilität“ erfolgreich abgeschlossen. Sieben Modellprojekte arbeiteten an zukunftsweisenden Lösungen für die Integration von Elektromobilität in intelligente Netze. mehr lesen

Bernd Hömberg, Prof. Rik W. De Doncker und Ludwig Karg
Reger Austausch der Kongressteilnehmer

B.A.U.M. auf dem vierten Deutschen Elektro-Mobil Kongress

14. Juni 2012, Essen: Der Vierte Deutsche Elektro-Mobil-Kongress ging auch in diesem Jahr wieder mit einem spannenden Programm an den Start. B.A.U.M. war auch im vierten Jahr wieder offizieller Partner des Kongresses. mehr lesen

Projekt für Nachhaltige Mobilität

Projekt CO2-NeuTrAlp erfolgreich abgeschlossen

31. Januar 2012, München: Die B.A.U.M. Consult München entwickelte im Projekt CO2-NeuTrAlp zur nachhaltigen Mobilität im Alpenraum gemeinsam mit 14 Partnern aus fünf Ländern Fahrzeuge mit alternativen Antriebstechnologien getestet und intermodale Mobilitätskonzepte. mehr lesen

Auftakt des Mobilitätsmanagements

MOBIL.PRO.FIT. offiziell gestartet

25. Januar 2012, Dortmund, Unna, Hamm: Am 25. Januar startete MOBIL.PRO.FIT, ein gemeinsames Projekt des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, der IHK zu Dortmund sowie der Stadt Dortmund, der Stadt Hamm sowie des Kreises Unna. mehr lesen

Mann steht auf Podium hinter Laptop und redet
Ludwig Karg referiert über Smart Grids

Elektromobilität und intelligente Netze in Japan

18. November 2011,Tokyo: Gerade nach der Katastrophe von Fukushima muss Japan Energie sparen und die erneuerbaren Energien ausbauen. Elektrofahrzeuge und so genannte „smart grids“ bieten dafür interessante Ansätze. Deutsche und japanische Experten diskutierten in Tokyo über Erfahrungen und Möglichkeiten. mehr lesen

Mann redet mit Mikro an ein Podest gelehnt
Ludwig Karg auf dem Mannheimer Kongress

"Lebenswelt Elektromobilität" - Kongress zur Zukunft des Verkehrs

12. September 2011, Mannheim: 125 Jahre nach Carl Benz’ Erfindung geht ein weiteres Signal von Mannheim in die Welt aus. Knapp 450 Gäste aus dem In- und Ausland diskutierten zwei Tage lang über die technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunft der Mobilität. mehr lesen

Portrait des Mannes
Andreas-Michael Reinhardt

Interview mit Andreas-Michael Reinhardt von B.A.U.M. Berlin

6. September 2011, Mannheim: Im Interview gibt Andreas-Michael Reinhardt, Projektleiter der Begleitforschung des Förderprogramms "IKT für Elektromobilität", einen Überblick zu den Zielen und zum Fachprogramm des Kongresses "Lebenswelt Elektromobilität" am 9. und 10. September in Mannheim. mehr lesen

Mann hält Rede an einem Podium, recht Bildschirm mit Powerpoint-Präsentation
Eröffnung durch Ernst Burgbacher

Erfolgreicher Auftakt für Mannheimer Kongress

3. Juli 2011, Berlin: ExpertInnen tauschten sich auf dem Symposium „Lebenswelt Elektromobilität" am 29. Juni in Berlin über neueste Erkenntnisse und aktuelle Handlungsbedarfe im Bereich Elektromobilität aus. Außerdem wurde bereits ein erster Ausblick auf den gleichnamigen Kongress im Herbst 2011 in Mannheim gegeben. mehr lesen

Vier Herren unterhalten sich am Exponat
Reger Austausch über Elektromobilität

Positive Zwischenbilanz für Elektromobilität auf VDE-Kongress

1. Dezember 2010, Leipzig: Seit 2009 werden in sieben Modellprojekten des Förderschwerpunkts "IKT für Elektromobilität" neuartige Lösungen für den Aufbau einer Elektromobilitäts-Infrastruktur in Deutschland entwickelt. Auf dem VDE-Kongress im November 2010 in Leipzig wurden erste Demonstratoren gezeigt. mehr lesen

Ludwig Karg und Nicklas Monte auf dem Elekro-Mobil Kongress
Ludwig Karg mit Nicklas Monte

"Wegweiser Elektromobilität" auf dem Elektro-Mobil Kongress

17. Juni 2010, Bonn: Im Rahmen der Vernetzung und des Wissenstransfers auf dem „Zweiten Deutschen Elektro-Mobilitäts-Kongress“ in Bonn präsentierte B.A.U.M. den von seinen MitarbeiterInnen erarbeiteten Wegweiser zu Projekten in aller Welt der Fachöffentlichkeit. mehr lesen

eine Gruppe Menschen auf einem Platz schaut lächelnd ins Bild
Teilnehmer der Pressereise in Immenstadt

Kooperationsabkommen für nachhaltige Mobilität im Alpenraum

1. Oktober 2009, Immenstadt: Auf seiner Pressereise quer durch die Alpen mit umweltfreundlichen Verkehrsmitteln unterzeichnete der Generalsekretär der Alpenkonvention, Dr. Marco Onida, auch ein Kooperationsabkommen mit B.A.U.M. Dieses soll die Zusammenarbeit mit CO2NeuTrAlp vertiefen. mehr lesen

Logo des FLEAT Projekts
FLEAT Projekt

Europaweites Projekt FLEAT zur CO2-Reduzierung von Flotten

01. Oktober 2007, München: Die Reduzierung von CO2-Emissionen unterschiedlichster Flottentypen (privater, öffentlicher, ÖPNV, etc.) ist das Ziel des europaweiten Projektes FLEAT - FLeet Environmental Action & AssessmenT. mehr lesen

Nachhaltigkeitsstrategien - Mit Weitsicht planen

Bereiten Sie mit konsistenten Strategien den Weg für eine langfristig erfolgreiche Entwicklung. Wir erarbeiten mit Ihnen strategische Konzepte und Modelle von der Erstellung Ihres Leitbildes über Verhaltenskodizes bis zur Wesentlichkeitsanalyse und begleiten Sie bei Veränderungsprozessen. mehr lesen

Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement - Nachhaltiges Wirtschaften umsetzen und verankern

Das unternehmerische Umfeld fordert mehr und mehr die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung. Verankern Sie Umwelt- und Nachhaltigkeitsleistungen kontinuierlich in Ihren Prozessen. Wir begleiten Sie Schritt für Schritt bei der Einführung und Weiterentwicklung von Managementsystemen, bieten Schulungen an und führen interne Audits durch. mehr lesen

Kommunale Energie- und Klimaschutzkonzepte - Regionen auf dem Weg in die Zukunft

Bringen Sie für Ihre Region Zukunftsthemen wie erneuerbare Energien, Klimaschutz und Mobilität auf den Weg. Wir erstellen für Sie Konzepte, die die Lebensqualität der Bürger, die Standortattraktivität für Ansiedelungen und Investitionen sowie die Fördervoraussetzungen berücksichtigen und begleiten Umsetzungsprozesse unter Einbindung aller Akteure. mehr lesen

Regional- und Kommunalentwicklung - Mehr Handlungsspielraum für die Region

Setzen Sie auf die Stärken Ihrer Kommune und Region für eine lebenswerte und wirtschaftlich tragfähige Zukunft. Wir identifizieren mit Ihnen die passenden Handlungsfelder und Marktpotenziale, erstellen Entwicklungskonzepte und begleiten Beteiligungs- und Umsetzungsprozesse. mehr lesen

Entwicklung von Förderprojekten - An die Zukunft denken und sie nutzbringend mitgestalten

Wer an Zukunftsthemen mit hohen Innovationsbedarfen arbeitet wird vom Staat unterstützt und verbessert damit die Möglichkeiten zu beschleunigtem Wissenstransfer und Markteinstieg. Doch die Projektidee auszuarbeiten und einen Projektantrag zu stellen kann eine echte Herausforderung sein. Wir konzipieren mit Ihnen Erfolg versprechende Projekte bis zum Förderantrag und stehen Ihnen als Projektpartner zur Seite. mehr lesen 

Beantragen von Fördermitteln - Investitionen in Zukunftsfelder fördern lassen

Nutzen Sie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für zukunftsfähige Investitionen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach den passenden Programmen und Instrumenten und vermitteln Ihnen die nötigen Schritte für die Antragstellung. mehr lesen

Alle Leistungen