KontaktMeldungen

Förderung und Forschung

Projektkoordination und -begleitung

Projekte erfolgreich durchführen

Bringen Sie Forschungs- und Förderprojekte effizient zum Erfolg. Wir entwickeln Förderanträge, übernehmen die inhaltliche und organisatorische Gesamtkoordination des Projekts oder begleiten Sie als Projektpartner mit Fachbeiträgen, Kommunikationsmaßnahmen und Veranstaltungsmanagement.


Wie Sie profitieren

  • Sie nutzen die zahlreich verfügbaren Fördermittel auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene.
  • Sie reduzieren Ihren Verwaltungsaufwand und können sich ganz auf den Inhalt konzentrieren.
  • Sie gewinnen für spezielle Aufgabenbereiche inhaltliche und organisatorische Unterstützung.

Was wir bieten

  • Wir übernehmen die inhaltliche und finanzielle Koordination Ihres Förderprojekts und schreiben Projektberichte.
  • Wir unterstützen Sie in der Kommunikation mit Ihren Konsortialpartnern und organisieren Ihre Projekttreffen und Workshops. 
  • Wir übernehmen das Monitoring und die Evaluation des Projekts.
  • Wir erarbeiten Analysen, Studien, Kommunikationsstrategien und Handlungsempfehlungen.
  • Wir organisieren mit innovativen Veranstaltungsformaten den Wissensaustausch und unterstützen die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Hintergrund

Wer Fördergelder in Anspruch nimmt ist mit vielen formalen Auflagen konfrontiert: Berichte sind zu schreiben, Kosten nachzuweisen und Zuschüsse regelmäßig formgerecht zu beantragen. Wir besitzen langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Förderstellen, besonders der Europäischen Kommission, Bund und Land. In unseren nationalen und internationalen Förderprojekten haben wir zudem umfassende Erfahrungen zu Netzwerkbildung, Wissenschaftskommunikation und Fachkonferenzen aufgebaut.

Collage aus Logos

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Berlin
berlin@baumgroup.de
Tel: 030 / 53 60 18 84 - 0

Hamburg
hamburg@baumgroup.de
Tel: 040 / 70 700 69 - 00

Hamm
hamm@baumgroup.de
Tel: 02381 / 307 21 - 0

München
muenchen@baumgroup.de
Tel: 089 / 189 35 - 0

Stuttgart
stuttgart@baumgroup.de
Tel: 0711 / 907 57 - 48

 

IMEAS – Integration von Energieplanung im Alpenraum

IMEAS – Integration von Energieplanung im Alpenraum

Im Projekt IMEAS (Integrated and Multi-level Energy models for the Alpine Space) unterstützt B.A.U.M. in einem Konsortium von 12 Partnern aus 7 Staaten die Zielsetzung, Planung, Umsetzung und Überwachung der Integration von Energie- und Klimaschutzzielen zwischen und innerhalb von Regierungsebenen und verschiedenen Sektoren im gesamten Alpenraum und darüber hinaus. mehr lesen


OptNetzE – Kommunikation zwischen Stromnetzbetreibern optimieren

OptNetzE – Kommunikation zwischen Stromnetzbetreibern optimieren

Im vom BMWi im Rahmen der Förderinitiative „Zukunftsfähige Stromnetze" geförderten Projekt OptNetzE forscht B.A.U.M. als Konsortialpartner zu den von Übertragungs- und Verteilnetzbetreibern benötigen standardisierten Abstimmungsprozessen über den netz- und systemdienlichen Einsatz und die Beschaffung von Flexibilitäten. mehr lesen


SMARTIES - SMART Innovative Energy Services

SMARTIES - SMART Innovative Energy Services

Im Projekt "SMART Innovative Energy Services" (SMARTIES) analysierte B.A.U.M. zusammen mit weiteren Partnern im Auftrag des österreichischen Ministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) die Anforderungen von Energiedienstleistungen und erarbeitete Handlungsempfehlungen für den Interventionsbedarf zur innovativen Marktentwicklung. mehr lesen


GridCON –  Entwicklung, Bau und Erprobung einer leitungsgeführten Landmaschine mit Smart-Grid-Infrastruktur

GridCON – Entwicklung, Bau und Erprobung einer leitungsgeführten Landmaschine mit Smart-Grid-Infrastruktur

John Deere, die TU Kaiserslautern und B.A.U.M. arbeiten in GridCON an der Entwicklung leitungsgeführter Traktoren und ihrer Integration in elektrische Netze. GridCON ist ein Projekt im Rahmen des Förderprogramms „IKT für Elektromobilität II“ und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. mehr lesen


2ndVegOil –  Dezentral erzeugte Pflanzenölkraftstoffe für moderne Landmaschinen

2ndVegOil – Dezentral erzeugte Pflanzenölkraftstoffe für moderne Landmaschinen

Traktoren der Abgasstufe 3A können problemlos mit dezentral gewonnenem und gereinigtem Pflanzenöl klimafreundlich betrieben werden. Eine breite Palette verschiedener Öle kommt für die Verwendung als Kraftstoff in Frage. Für die Abgasstufen 3B und 4 wurde die prinzipielle Machbarkeit nachgewiesen. mehr lesen


PraxTrak - Klimaschutz mit Pflanzenölkraftstoff als Nebenprodukt der Tierfuttermittelherstellung

PraxTrak - Klimaschutz mit Pflanzenölkraftstoff als Nebenprodukt der Tierfuttermittelherstellung

In PraxTrak führten John Deere, das Technologie und Förderzentrum (TFZ), die TU Kaiserslautern, die Firma regineering und B.A.U.M. Pflanzenöltraktoren zur Praxisreife. PraxTrak wurde durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) auf Grund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags gefördert. mehr lesen


Person am Rednerpult
Ludwig Karg auf der SESWA

SESWA: Smart Energy made in Austria

19. Mai 2017, Graz: Expertinnen und Experten diskutierten eine ganze Woche auf der „Smart Energy Systems Week Austria“, der österreichischen Leitveranstaltung zur Energietransformation. B.A.U.M. Consult war maßgeblich an der Gestaltung beteiligt und im Programm vertreten. mehr lesen

Menschen sitzen um einen Tisch
Kick-off in Mailand

EU-Förderproject e-MOTICON gestartet

03. Mai 2017, München: Zusammen mit 15 Partnern und 41 sogenannten "Beobachtern" aus dem Alpenraum unterstützt die B.A.U.M. Consult München/Berlin öffentliche Verwaltungen bei der homogenen Verbreitung von Elektromobilität im Alpenraum. Das Projekt e-MOTICON ist im November gestartet und wird drei Jahre dauern mehr lesen

Vortragende männliche Person
Ludwig Karg für ERA-Net Smart Grid Plus

B.A.U.M. international etablierter Partner für Energieversorgung der Zukunft

01. September 2016, München/Berlin: Von E-Energy bis ERA-Net Smart Grid Plus - Seit vielen Jahren punktet B.A.U.M. in internationalen und nationalen Forschungsprojekten. Projektpartner und Auftraggeber schätzen die Fachbeiträge sowie die umfassende Erfahrung zu Netzwerkbildung, Wissenschaftskommunikation, Projektkoordination und Evaluation rund um Lösungen für Smart Energy und Smart Grids. mehr lesen

Sich unterhaltende Menschen
Austausch zum Thema Smart Grid

ERA-Net SG+ Launch Event in Schweden

21.-22. April 2016, Stockholm: Wissen bringt Fortschritt. Aus diesem Grund trafen sich am 21. und 22. April mehr als 50 Repräsentanten aus Industrie, Forschung und mehreren KMUs in Stockholm zur Auftaktveranstaltung der Wissensplattform expera. Als Leiter des ERA-Net Support Teams ist B.A.U.M. verantwortlich für die Koordination der expera-Plattform. mehr lesen

Referenten der S3C-Abschlusskonferenz

Erfolgreicher Abschluss des EU-Forschungsprojekts S3C

24. September 2015, Berlin: Nach drei Jahren Forschung im Bereich Aktivierung und Einbindung von Verbrauchern in Smart Grid Projekten veranstaltete das Projekt S3C nun seine Abschlusskonferenz. Hauptthema der Konferenz war die Veröffentlichung der finalen Version des web-basierten S3C Toolkits zur Aktivierung von Endnutzern. mehr lesen

Fünf Personen diskutieren auf Stühlen sitzend zum Thema IKT-Plattformen für innovative Energiedienstleistungen
Teilnehmer der Diskussionsrunde

Abschlusskonferenz markiert das Ende des Projekts FINESCE

15. September 2015, Berlin: Im Projekt FINESCE wurde in sieben Modellregionen der Einsatz von FIWARE Standard Softwarekomponenten im Energiesektor erfolgreich getestet. Auf der Abschlusskonferenz in Berlin wurde die entwickelte FINESCE Smart Energy Plattform vorgestellt. mehr lesen

Ludwig Karg (BAUM) mit Martin Sambale (eza!)
Ludwig Karg (BAUM) mit Martin Sambale (eza!)

E-Bike Ladestation auf dem Biberhof eröffnet

3. Mai 2015, Sonthofen im Allgäu: Die Stadt Sonthofen hat eine neue Attraktion für Fahrradtouristen: der erste Bürgermeister Christian Wilhelm eröffnete zusammen mit Dr. Hubert Lechner, Geschäftsführer des lokalen Energieversogers Allgäuer Kraftwerke GmbH (AKW), die neue Ladestation für E-Bikes des Biberhofs. mehr lesen

Bildcollage aus Logo und Rapsfeld mit Traktor
Effekte von Pflanzenöl-Kraftstoffen

B.A.U.M.-Studie zeigt: Pflanzenöl-Kraftstoffe fördern ländliche Räume

30. März 2015, München: Im Rahmen des EU-Forschungsprojekts PraxTrak erstellte B.A.U.M. im Auftrag von John Deere eine Folgenabschätzung zu den regional-ökonomischen Effekten der Umstellung auf Pflanzenöl-Kraftstoffe bei Landmaschinen. mehr lesen

Vortragende Person
Ludwig Karg beim Launch Event

Auftakt der europäischen Initiative ERA-Net Smart Grids Plus

12. März 2015, Wien: ERA-Net Smart Grids Plus, eine Initiative von 21 europäischen Mitgliedsstaaten, ist mit der Auftaktveranstaltung am 12. und 13. März 2015 in Wien offiziell gestartet. B.A.U.M. ist im Rahmen des fünfjährigen Programms mit zwei weiteren Partnern als Support Team für die Programmbegleitung verantwortlich, insbesondere für die Unterstützung der Projekte, Evaluation, Wissenstransfer und Vernetzung relevanter Stakeholder. mehr lesen

Tisch zur Auslage der Projektergebnisse
Ausstellung der Projektergebnisse

Erfolgreicher Abschluss des EU-Förderprojekts AlpStore

26. Februar 2015, Aosta Tal: Die AlpStore Konferenz im Aosta Tal markierte den gelungenen Abschluss des Forschungsprojekts mit dem Fokus Stromspeicherung und Mobilität. 19 Partner aus sieben Ländern des Alpenraums haben unter der Koordination von B.A.U.M. aus Erfahrungen in 12 Pilotprojekten ein Konzept zur Modellierung ganzheitlicher Speicherlösungen entwickelt: STORM („Smart storage and mobility“). mehr lesen

FINESCE Messeautritt auf der E-world 2015
Messeauftritt des FINESCE-Projektes

B.A.U.M. stellte auf der E-world 2015 eine neue Plattform vor

10. Februar 2015, Essen: Als Konsortialpartner des EU-Projektes FINESCE (Future INtErnet Smart Utility ServiCEs) stellte BAUM das Konzept für eine neue Plattform zur Entwicklung von Smart Energy Applikationen vor. Die E-world zählte im Jahr 2015 mehr als 24.000 Besucher. mehr lesen

Rapsfeld mit Trecker
Pflanzenöl für Traktoren

PraxTrak Projekt erfolgreich abgeschlossen

3. Dezember 2014, Berlin: Ludwig Karg hielt auf der Abschlussveranstaltung des PraxTrak Projekts einen Vortrag zum Thema „Teller, Tank und mehr – von Gegensätzen zu Synergien“. Als Höhepunkt der Veranstaltung kündigte John Deere an, dass bei dem Unternehmen ab sofort Pflanzenöl-Traktoren bestellt werden können. mehr lesen

IKT-basiertes Energiesystem der Zukunft

E-Energy - B.A.U.M. übergibt Abschlussbericht

1. November 2013, Berlin: B.A.U.M. legt der Bundesregierung die Ergebnisse aus dem mehrjährigen Forschungsprogramm E-Energy vor. B.A.U.M. leitete die Begleitforschung des Programms und wertete für den Abschlussbericht die Ergebnisse der 6 Modellregionen über deren Feldtests mit über 4.000 Haushalten und zahlreichen Simulationen aus. mehr lesen

Modell eines Virtuellen Kraftwerks
FINESCE Messestand auf der ECFI

FINESCE Projekt zeigt Live-Demonstrationen auf der ECFI2

17. September 2014, München: Die zweitägige European Conference on the Future Internet (ECFI) zog mehr als 400 Teilnehmer an. Alexander von Jagwitz der B.A.U.M. Consult München war im Rahmen des FINESCE Projektes Mitglied im Organisationskomitee und moderierte das Programm der Hauptbühne. mehr lesen

Diskussionsrunde zum S3C Projekt

S3C Projekt geht mit erfolgreicher Konferenz in die Halbzeit!

27. Mai 2014, Évora: Auf der Konferenz zum Thema „Optimierte Aktivierung und Einbindung von Verbrauchern, Kunden und Bürgern in Smart Grid Projekten“ gaben Experten aus den Bereichen Energie und Verhaltensforschung einen Einblick in die neuesten Erkenntnisse aus ihren Forschungsgebieten. mehr lesen

Smart Energy Forum auf der E-world 2012
Smart Energy Forum

E-world 2012: B.A.U.M. präsentiert Ergebnisse der Förderprogramme

9. Februar 2012, Essen: Die „E-world energy & water“ gilt als führender Branchentreffpunkt der europäischen Energie- und Wasserwirtschaft. Im Mittelpunkt des Interesses standen in diesem Jahr vor allem die Themen "Energiewende" und "Smart Grids". mehr lesen

AlpEnergy-Partner mit Transparent vor Kirche
AlpEnergy Partner in Salzburg

AlpEnergy: Projekt Virtuelle Stromversorgungssysteme

1. Dezember 2011, München: B.A.U.M. Consult München hat das Projekt zum verbesserten Umgang mit fluktuierenden Energiequellen Ende 2011 abgeschlossen. Das Projekt AlpEnergy wurde im Rahmen des EU-Programmes Territoriale Zusammenarbeit gefördert und hatte eine Laufzeit von 3 1/2 Jahren. mehr lesen

Gelbe Blumen auf grüner Wiese
Smart Grids und Elektromobilität auf der CeBIT

E-Energy und IKT für Elektromobilität auf der CeBIT 2011

8. März 2011, Hannover: Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) bilden die Basis für das „Internet der Energie“. Auf der CeBIT 2011 wurde über die Förderprogramme E-Energy und IKT für Elektromobilität der aktuelle Stand der Forschung zu „Smart Grids“ und Elektromobilität in Deutschland präsentiert. mehr lesen

Vier Herren unterhalten sich am Exponat
Reger Austausch über Elektromobilität

Positive Zwischenbilanz für Elektromobilität auf VDE-Kongress

1. Dezember 2010, Leipzig: Seit 2009 werden in sieben Modellprojekten des Förderschwerpunkts "IKT für Elektromobilität" neuartige Lösungen für den Aufbau einer Elektromobilitäts-Infrastruktur in Deutschland entwickelt. Auf dem VDE-Kongress im November 2010 in Leipzig wurden erste Demonstratoren gezeigt. mehr lesen

Platzhalter
öffentlicher Abschlussbericht

EU-Kooperationsprojekt SEC erfolgreich beendet

8. Juli 2010, München: Der Schlussbericht des Projekts "Sustainable Energy Citizenship" ist auf Deutsch, Englisch, Französisch und Polnisch zum kostenlosen Download auf der Projektwebsite erhältlich. mehr lesen

Solarfeld und Windkraftanlage vor blauen Himmel
E-Energy

E-Energy - IKT-basiertes Energiesystem der Zukunft

1. November 2008, München: Das Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie hat ein Förderprogramm gestartet. Ziel ist die umfassende digitale Vernetzung und Optimierung des Energieversorgungssystems - von der Erzeugung über die Verteilung bis hin zum Verbrauch. mehr lesen

Wort-Bild-Marke
Nachhaltige Mobilität im Alpenraum

Nachhaltige Mobilität: Projekt CO2-NeuTrAlp

10. September 2008, Riomaggiore: B.A.U.M. Consult München ist Lead-Partner für ein großes Projekt zur Nachhaltigen Mobilität im Alpenraum. Zusammen mit aus 7 Ländern sollen strom- bzw. hybridbetriebene Fahrzeuge im Feld getestet werden. mehr lesen

Logo des FLEAT Projekts
FLEAT Projekt

Europaweites Projekt FLEAT zur CO2-Reduzierung von Flotten

01. Oktober 2007, München: Die Reduzierung von CO2-Emissionen unterschiedlichster Flottentypen (privater, öffentlicher, ÖPNV, etc.) ist das Ziel des europaweiten Projektes FLEAT - FLeet Environmental Action & AssessmenT. mehr lesen

Panoramaaufnahme der Benediktenwand
Alpine Space Projekt ASPECT

B.A.U.M. ist Partner im Alpine Space Projekt ASPECT

01. April 2006, München: B.A.U.M. Consult ist Partner im Projekt ASPECT (Alpine Space Promotion of Eco-Companies Transboundary), das im INTERREG III B Programm Alpine Space bewilligt wurde. mehr lesen

Veranstaltungsmanagement und Wissenstransfer - Austausch und Vernetzung organisieren

Schaffen Sie eine Plattform für Wissensvermittlung und Austausch von Erfahrungen. Wir unterstützen Sie bei der inhaltlichen Konzeption innovativer Formate sowie bei Referenten, Fachbeiträgen und Moderation und organisieren die Durchführung vor Ort. mehr lesen

Kommunikation und Dialog - Im Austausch mit Anspruchs- und Interessensgruppen

Machen Sie Ihre Leistungen und innovativen Lösungsansätze rund um Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen sichtbar. Wir entwickeln mit Ihnen Strategien, passende Instrumente und Maßnahmen für den internen und externen Dialog und Wissenstransfer. Wir unterstützen Sie inhaltlich und redaktionell bei der Nutzung Ihrer Kommunikationskanäle. mehr lesen

Evaluation von Förderprogrammen - Forschungsaktivitäten systematisch aufbereiten

Gewinnen Sie wertvolle Erkenntnisse zu den Erfolgsfaktoren, übertragbaren Ergebnissen und weiteren Forschungsbedarf aus Förderprogrammen. Wir begleiten laufende Programme, werten sie umfassend aus und entwickeln Handlungsempfehlungen für Folgeprogramme. mehr lesen

Entwicklung von Förderprojekten - An die Zukunft denken und sie nutzbringend mitgestalten

Wer an Zukunftsthemen mit hohen Innovationsbedarfen arbeitet wird vom Staat unterstützt und verbessert damit die Möglichkeiten zu beschleunigtem Wissenstransfer und Markteinstieg. Doch die Projektidee auszuarbeiten und einen Projektantrag zu stellen kann eine echte Herausforderung sein. Wir konzipieren mit Ihnen Erfolg versprechende Projekte bis zum Förderantrag und stehen Ihnen als Projektpartner zur Seite. mehr lesen 

Beantragen von Fördermitteln - Investitionen in Zukunftsfelder fördern lassen

Nutzen Sie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für zukunftsfähige Investitionen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach den passenden Programmen und Instrumenten und vermitteln Ihnen die nötigen Schritte für die Antragstellung. mehr lesen

Alle Leistungen