KontaktMeldungen

2ndVegOil – Dezentral erzeugte Pflanzenölkraftstoffe für moderne Landmaschinen

Ein Beitrag zum Klimaschutz und der Entwicklung des ländlichen Raums

Traktoren der Abgasstufe 3A können problemlos mit dezentral gewonnenem und gereinigtem Pflanzenöl klimafreundlich betrieben werden. Eine breite Palette verschiedener Öle kommt für die Verwendung als Kraftstoff in Frage. Für die Abgasstufen 3B und 4 wurde die prinzipielle Machbarkeit nachgewiesen.

2ndVegOil –  Dezentral erzeugte Pflanzenölkraftstoffe für moderne Landmaschinen

Beschreibung

Im 2ndVegOil-Projekt wurde ein Pflanzenölreinigungsverfahren für dezentrale Ölmühlen zur Anwendungsreife entwickelt, das erlaubt, Pflanzenöle verschiedener Art in modernen Landmaschinen als Kraftstoff einzusetzen. Parallel dazu wurden Additive, Schmieröle und Traktormotoren für den Betrieb mit Pflanzenölkraftstoffe entwickelt und in Feldversuchen getestet.

An den Betrieb mit Pflanzenöl angepasste Traktoren der Abgasstufe 3A liefen insgesamt 24.000 Stunden erfolgreich mit acht verschiedenen Pflanzenölen. Die Tauglichkeit von Rapsölkraftstoff für die Abgasstufen 3B und 4 konnte in kurzen Feldtests nachgewiesen werden. Arbeiten zur Standardisierung mündeten in die Erstellung des European Standardization Committee (CEN) Workshop Agreement CWA 16379.

Leistungen

  • Erstellung eines Fördermittelantrags im 7. Europäischen Forschungsrahmenprogramm für ein Konsortium von zehn Partnern aus fünf Ländern im Auftrag und unter der Leitung von John Deere
  • Verhandlungen mit der Europäischen Kommission zum Abschluss des Fördervertrags und zu dessen sukzessiver Anpassung (Amendments)
  • Erstellung der Tools für die inhaltliche und finanzielle Projektkoordination und das Controlling durch John Deere
  • Organisation von Veranstaltungen zur Ergebnisverbreitung
  • Erstellung einer Studie zur Klimafreundlichkeit von Pflanzenölkraftstoffen
  • Erstellung von Berichten an die Europäische Kommission
Projekt-Website: 2ndvegoil.eu/
Auftraggeber John Deere GmbH & Co. KG

Projektkoordination und -begleitung - Projekte erfolgreich durchführen

Bringen Sie Forschungs- und Förderprojekte effizient zum Erfolg. Wir entwickeln Förderanträge, übernehmen die inhaltliche und organisatorische Gesamtkoordination des Projekts oder begleiten Sie als Projektpartner mit Fachbeiträgen und Studien, Kommunikationsmaßnahmen und Veranstaltungsmanagement. Erfahren Sie mehr

Beantragen von Fördermitteln - Investitionen in Zukunftsfelder fördern lassen

Nutzen Sie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für zukunftsfähige Investitionen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach den passenden Programmen und Instrumenten und vermitteln Ihnen die nötigen Schritte für die Antragstellung. Erfahren Sie mehr

Evaluation von Förderprogrammen - Forschungsaktivitäten systematisch aufbereiten

Gewinnen Sie wertvolle Erkenntnisse zu den Erfolgsfaktoren, übertragbaren Ergebnissen und weiteren Forschungsbedarf aus Förderprogrammen. Wir begleiten laufende Programme, werten sie umfassend aus und entwickeln Handlungsempfehlungen für Folgeprogramme. Erfahren Sie mehr

Alle Leistungen

Bildcollage aus Logo und Rapsfeld mit Traktor

B.A.U.M.-Studie zeigt: Pflanzenöl-Kraftstoffe fördern ländliche Räume

30. März 2015, München: Im Rahmen des EU-Forschungsprojekts PraxTrak erstellte B.A.U.M. im Auftrag von John Deere eine Folgenabschätzung zu den regional-ökonomischen Effekten der Umstellung auf Pflanzenöl-Kraftstoffe bei Landmaschinen. mehr lesen

Rapsfeld mit Trecker

PraxTrak Projekt erfolgreich abgeschlossen

3. Dezember 2014, Berlin: Ludwig Karg hielt auf der Abschlussveranstaltung des PraxTrak Projekts einen Vortrag zum Thema „Teller, Tank und mehr – von Gegensätzen zu Synergien“. Als Höhepunkt der Veranstaltung kündigte John Deere an, dass bei dem Unternehmen ab sofort Pflanzenöl-Traktoren bestellt werden können. mehr lesen

9 Männer sitzen auf einem Podium und diskutieren

B.A.U.M. weist Klimafreundlichkeit von Pflanzenölkraftstoffen nach

20. Dezember 2011, Brüssel: Im Projekt 2ndVegOil hat B.A.U.M. nachgewiesen, dass gereinigte Pflanzenöle die Anforderung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie und der Kraftstoffqualitätsrichtlinie einhalten können, mindestens 60% Klimagas-Einsparung gegenüber Diesel zu erzielen. mehr lesen

Weitere Meldungen anzeigen
PraxTrak - Klimaschutz mit Pflanzenölkraftstoff als Nebenprodukt der Tierfuttermittelherstellung

PraxTrak - Klimaschutz mit Pflanzenölkraftstoff als Nebenprodukt der Tierfuttermittelherstellung

In PraxTrak führten John Deere, das Technologie und Förderzentrum (TFZ), die TU Kaiserslautern, die Firma regineering und B.A.U.M. Pflanzenöltraktoren zur Praxisreife. PraxTrak wurde durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) auf Grund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags gefördert. mehr lesen