KontaktMeldungen

SESWA: Smart Energy made in Austria

B.A.U.M. Consult mit zahlreichen Beiträgen auf der „Smart Energy Systems Week Austria“ vertreten

19. Mai 2017, Graz: Expertinnen und Experten diskutierten eine ganze Woche auf der „Smart Energy Systems Week Austria“, der österreichischen Leitveranstaltung zur Energietransformation. B.A.U.M. Consult war maßgeblich an der Gestaltung beteiligt und im Programm vertreten.


Der neue Name ist Programm

Vom 15. bis 19 Mai 2017 fand bereits zum zehnten Mal die „Smart Grids Week“ in Graz statt, die seit diesem Jahr unter dem neuen Namen „SESWA: Smart Energy Systems Week Austria“ firmiert. Und der neue Name ist Programm: Es geht um ganzheitliche Ansätze für ein nachhaltiges Energiesystem – in Österreich und darüber hinaus.

Wie in den vergangenen Jahren durfte B.A.U.M. Consult wieder kräftig zum Gelingen der Veranstaltung beitragen. Bereits am Montag gab es bereits zahlreiche Workshops zum internationalen Austausch. Ludwig Karg gestaltete zusammen mit Michael Hübner vom österreichischen Innovationsministerium (bmvit) und Fredrik Lundström von der schwedischen Energieagentur einen Workshop mit Anbietern von horizontalen Software-Plattformen. Die Idee: zu innovativen Ansätzen kommen bezüglich der Einbindung solcher Anbieter in Projekte von ERA-Net Smart Grids Plus und anderen Forschungs- und Entwicklungsinitiativen.

Wissenstransfer, Demonstrationsvorhaben und CoCreation-Prozesse

Am Dienstag, dem offiziellen Eröffnungstag, war B.A.U.M. mehrfach gefragt: Ludwig Karg warb in seinem Vortrag für die Beteiligung an der Wissensplattform expera, die im Rahmen des von B.A.U.M. begleiteten Era-Net Smart Grids Plus Programms betrieben wird.

Michael Wedler moderierte einen Runden Tisch zu den Demonstrationsvorhaben der „Vorzeigeregion Energie“. Seine Gäste kamen aus Österreichs Forschung, Energiewirtschaft und Industrie sowie aus den Projekten „c/sells“ und „WindNODE“ des deutschen Förderprogramms  "Schaufenster intelligente Energie - Digitale Agenda für die Energiewende" (SINTEG).

Am Mittwoch wirkte Ludwig Karg beim CoCreation-Prozess mit zahlreichen Startups zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle mit. Außerdem moderierte er gemeinsam mit Hemma Bieser von avantsmart die abendliche Festveranstaltung mit der Prämierung der besten Beiträge.

Plenum
(© @SESWA17)
Person an Rednerpult
Moderationswand mit Ergebnissen
Interviewsituation
Bildcollage aus drei Interviewsituationen

Weitere Informationen

Internetseite der SESWA:
www.seswa.at


Ihr B.A.U.M. Kontakt

ERA-Net - Harmonisierung der nationalen Smart Grid-Strategien in Europa

ERA-Net - Harmonisierung der nationalen Smart Grid-Strategien in Europa

Im Auftrag des österreichschen Ministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) konzipierte und begleitete B.A.U.M. den fachlichen Austausch von nationalen Smart-Grid Technlogieplattformen und Industrievertretern in Europa zur Gestaltung der ERA-Net Plus Smart Grid Aktivitäten im EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020. mehr lesen


SMARTIES - SMART Innovative Energy Services

SMARTIES - SMART Innovative Energy Services

Im Projekt "SMART Innovative Energy Services" (SMARTIES) analysierte B.A.U.M. zusammen mit weiteren Partnern im Auftrag des österreichischen Ministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) die Anforderungen von Energiedienstleistungen und erarbeitete Handlungsempfehlungen für den Interventionsbedarf zur innovativen Marktentwicklung. mehr lesen


IMEAS – Integration von Energieplanung im Alpenraum

IMEAS – Integration von Energieplanung im Alpenraum

Im Projekt IMEAS (Integrated and Multi-level Energy models for the Alpine Space) unterstützt B.A.U.M. in einem Konsortium von 12 Partnern aus 7 Staaten die Zielsetzung, Planung, Umsetzung und Überwachung der Integration von Energie- und Klimaschutzzielen zwischen und innerhalb von Regierungsebenen und verschiedenen Sektoren im gesamten Alpenraum und darüber hinaus. mehr lesen


OptNetzE – Kommunikation zwischen Stromnetzbetreibern optimieren

OptNetzE – Kommunikation zwischen Stromnetzbetreibern optimieren

Im vom BMWi im Rahmen der Förderinitiative „Zukunftsfähige Stromnetze" geförderten Projekt OptNetzE forscht B.A.U.M. als Konsortialpartner zu den von Übertragungs- und Verteilnetzbetreibern benötigen standardisierten Abstimmungsprozessen über den netz- und systemdienlichen Einsatz und die Beschaffung von Flexibilitäten. mehr lesen


Wolken vor blauem Himmel
Für saubere Energietechnologien aus Österreich

B.A.U.M. als Mitautor der Energieforschungs- und Innovationsstrategie 2050

23. März 2017, Wien: Michael Wedler von der B.A.U.M. Consult München/Berlin erarbeitete das Kapitel Energiesysteme und Energienetze sowie umfangreiche Beiträge zum allgemeinen Einführungsteil. Das Strategiepapier wurde nun in Wien vorgestellt. mehr lesen

Strommast
Ausgestaltung eines Smart Markets

‚Smart-Market-Design in deutschen Verteilnetzen‘ - Studie vorgestellt

21. März 2017, Berlin: Die Studie wurde federführend von Ecofys Germany und dem Fraunhofer IWES im Auftrag von Agora Energiewende erstellt. B.A.U.M. war Teil des sogenannten Begleitkreises des Auftraggebers. Der Begleitkreis reflektierte im Laufe des vergangenen Jahres den Ergebnisfortschritt der Gutachter Ecofys und Fraunhofer IWES. mehr lesen

Vortragende männliche Person
Ludwig Karg für ERA-Net Smart Grid Plus

B.A.U.M. international etablierter Partner für Energieversorgung der Zukunft

01. September 2016, München/Berlin: Von E-Energy bis ERA-Net Smart Grid Plus - Seit vielen Jahren punktet B.A.U.M. in internationalen und nationalen Forschungsprojekten. Projektpartner und Auftraggeber schätzen die Fachbeiträge sowie die umfassende Erfahrung zu Netzwerkbildung, Wissenschaftskommunikation, Projektkoordination und Evaluation rund um Lösungen für Smart Energy und Smart Grids. mehr lesen

Sich unterhaltende Menschen
Austausch zum Thema Smart Grid

ERA-Net SG+ Launch Event in Schweden

21.-22. April 2016, Stockholm: Wissen bringt Fortschritt. Aus diesem Grund trafen sich am 21. und 22. April mehr als 50 Repräsentanten aus Industrie, Forschung und mehreren KMUs in Stockholm zur Auftaktveranstaltung der Wissensplattform expera. Als Leiter des ERA-Net Support Teams ist B.A.U.M. verantwortlich für die Koordination der expera-Plattform. mehr lesen

Projektkoordination und -begleitung - Projekte erfolgreich durchführen

Bringen Sie Forschungs- und Förderprojekte effizient zum Erfolg. Wir entwickeln Förderanträge, übernehmen die inhaltliche und organisatorische Gesamtkoordination des Projekts oder begleiten Sie als Projektpartner mit Fachbeiträgen und Studien, Kommunikationsmaßnahmen und Veranstaltungsmanagement. mehr lesen

Veranstaltungsmanagement und Wissenstransfer - Austausch und Vernetzung organisieren

Schaffen Sie eine Plattform für Wissensvermittlung und Austausch von Erfahrungen. Wir unterstützen Sie bei der inhaltlichen Konzeption innovativer Formate sowie bei Referenten, Fachbeiträgen und Moderation und organisieren die Durchführung vor Ort. mehr lesen

Evaluation von Förderprogrammen - Forschungsaktivitäten systematisch aufbereiten

Gewinnen Sie wertvolle Erkenntnisse zu den Erfolgsfaktoren, übertragbaren Ergebnissen und weiteren Forschungsbedarf aus Förderprogrammen. Wir begleiten laufende Programme, werten sie umfassend aus und entwickeln Handlungsempfehlungen für Folgeprogramme. mehr lesen

Entwicklung von Förderprojekten - An die Zukunft denken und sie nutzbringend mitgestalten

Wer an Zukunftsthemen mit hohen Innovationsbedarfen arbeitet wird vom Staat unterstützt und verbessert damit die Möglichkeiten zu beschleunigtem Wissenstransfer und Markteinstieg. Doch die Projektidee auszuarbeiten und einen Projektantrag zu stellen kann eine echte Herausforderung sein. Wir konzipieren mit Ihnen Erfolg versprechende Projekte bis zum Förderantrag und stehen Ihnen als Projektpartner zur Seite. mehr lesen

Alle Leistungen