KontaktMeldungen

E-Energy und IKT für Elektromobilität auf der CeBIT 2011

Aktueller Stand der Forschung zu „Smart Grids“ und Elektromobilität in Deutschland auf CeBIT präsentiert

Hannover, 8. März 2011: Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) bilden die Basis für das „Internet der Energie“. Über IKT werden die Akteure des Energiesystems von der Erzeugung über den Transport, die Speicherung und die Verteilung bis hin zum Verbrauch vernetzt und regenerative und dezentrale Energiequellen mit der Stromnachfrage optimal in Einklang gebracht.

Wort-Bild-Marke des Projekts E-Energy
Wort-Bild-Marke des Projekts IKT für Elektromobilität

Das Leuchtturmprojekt "E-Energy" der Bundesregierung erforscht, entwickelt und testet das IKT-basierte Energiesystem der Zukunft und schafft somit ein intelligentes Energienetz für Deutschland. Im Projekt „IKT für Elektromobilität“ der Bundesregierung werden intelligente Lösungen für den Einsatz einer flächendeckenden Elektromobilität prototypisch umgesetzt.

Auf der CeBIT 2011 (01. bis 05. März) präsentierten E-Energy und IKT für Elektromobilität, beides Förderprogramme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) in ressortübergreifender Partnerschaft mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), auf dem Gemeinschaftsstand des BMWi (Stand B47) in Halle 9 den aktuellen Stand der Forschung zu „Smart Grids“ und Elektromobilität in Deutschland.

B.A.U.M. Consult GmbH leitet im Auftrag des BMWi das Konsortium der Begleitforschung für „E-Energy“ und „IKT für Elektromobilität“.

In mehreren Vorträgen berichteten Vertreter der beiden Förderprogramme auf dem CeBIT Forum im Lab Talk am Mittwoch, 02. März, über die neuesten Entwicklungen. Für die Begleitforschung sprachen Michael Wedler und Andreas-Michael Reinhardt von B.A.U.M. Consult. 

Weitere Informationen zu dem Förderprogramm E-Energy finden Sie unter:
www.e-energy.de

Weitere Informationen zu dem Förderprogramm IKT für Elektromobilität finden Sie unter:
www.ikt-em.de

Ihr B.A.U.M. Kontakt

Ludwig Karg
Geschäftsführer 
Betrieblicher Umweltschutz bei Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik

Betrieblicher Umweltschutz bei Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik

Seit 2001 berät B.A.U.M. Consult die Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik in allen Fragen des betrieblichen Umweltschutzes. mehr lesen


B.A.U.M. macht Betriebe fit

Mobil.Pro.Fit. – Förderprojekt für Mobilitätsmanagement

Zehn Modellregionen und -kommunen aus ganz Deutschland können sich bis zum 28. Februar 2014 für die Teilnahme am Förderprojekt Mobil.Pro.Fit. bewerben.
Das Programm wird von B.A.U.M. Consult koordiniert und vom BMUB gefördert. mehr lesen