KontaktMeldungen

Integriertes energetisches Quartierskonzept (INTEQ) für Adlershof in Berlin

Mit dem INTEQ werden technische und wirtschaftliche Einsparpotentiale im Stadtteil aufgezeigt sowie maßgeschneiderte (Kooperations-)Projekte mit den Einwohnern und Akteuren vor Ort erarbeitet.

B.A.U.M. Consult wurde zusammen mit dem Öko-Zentrum NRW und der Naturstrom AG beauftragt, für den Stadtteil Adlershof in Berlin ein INTEQ zu erstellen. B.A.U.M. ist mit den Energieberatungen für das Gewerbe vor Ort, der Entwicklung von Kooperationsprojekten zu Ressourcenschutz und Mobilität sowie der konzeptionellen Erarbeitung eines intelligenten und effizienten Straßenbeleuchtungssystems beauftragt.

Integriertes energetisches Quartierskonzept (INTEQ) für Adlershof in Berlin

Beschreibung

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und das Bezirksamt Treptow-Köpenick haben im Rahmen des „Aktive Zentren“-Programm die Erarbeitung eines integrierten energetischen Quartierskonzeptes rund um die Dörpfeldstraße im Stadtteil Adlershof beauftragt. In dem Konzept sollen vorrangig die öffentliche Infrastruktur und die Energienetze betrachtet werden und nachhaltige Lösungen ausgearbeitet werden. Weiteres Ziel ist es, die Gewerbetreibenden und Gebäudeeigentümer mit in den Prozess einzubeziehen und Möglichkeiten von Energieeffizienz-Maßnahmen aufzuzeigen.
Mit der Erstellung des integrierten Quartierskonzeptes wird das primäre Ziel verfolgt, die Potenziale einer CO2- und Ressourceneinsparung, einer erhöhten Energieeffizienz, einer Steigerung der regenerativen Energieerzeugung und der Verringerung des Primär- und Endenergiebedarfes aufzuzeigen. Weiterhin sollen konkrete Maßnahmen und deren Umsetzung aufgezeigt werden.

Leistungen

  • Energetische Bestands- und Potenzialanalyse für den Gewerbebereich, Mobilität und Straßenbeleuchtung
  • Ausarbeitung nachhaltiger Entwicklungsszenarien für Liegenschaften durch Förderung von klimabewusstem Wirtschaften/Gewerbe
  • ntwicklung eines Konzepts zur klimagerechten Mobilität und innovativer Straßenbeleuchtung
  • Konzept zur Aktivierung von Akteuren und Aufbau von Kooperationen
  • Partizipative Erarbeitung konkreter Leitprojekte
  • Durchführung von ca. 10 Impulsberatungen in Gewerben zum Thema Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
  • Anschub von Kooperationsprojekten im Rahmen von Workshops
Projekt-Website: www.stadtentwicklung.berlin.de/staedtebau/foerderprogramme/aktive_zentren/de/doerpfeldstrasse/
Auftraggeber Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und der Bezirk Treptow-Köpenick

Bilder

Ihr B.A.U.M. Kontakt

Kommunale Energie- & Klimaschutzkonzepte - Regionen auf dem Weg in die Zukunft

Bringen Sie für Ihre Region Zukunftsthemen wie erneuerbare Energien, Klimaschutz und Mobilität auf den Weg. Wir erstellen für Sie Konzepte, die die Lebensqualität der Bürger, die Standortattraktivität für Ansiedelungen und Investitionen sowie die Fördervoraussetzungen berücksichtigen und begleiten Umsetzungsprozesse unter Einbindung aller Akteure. Erfahren Sie mehr

Regional- und Kommunalentwicklung - Mehr Handlungsspielraum für die Region

Setzen Sie auf die Stärken Ihrer Kommune und Region für eine lebenswerte und wirtschaftlich tragfähige Zukunft. Wir identifizieren mit Ihnen die passenden Handlungsfelder und Marktpotenziale, erstellen Entwicklungskonzepte und begleiten Beteiligungs- und Umsetzungsprozesse. Erfahren Sie mehr

Verkehr und Mobilität - Bedürfnisse identifizieren und nachhaltige Angebote schaffen

Die sich ändernden Anforderungen der Gesellschaft an Mobilität und Verkehr erfordern in Städten und Gemeinden, aber auch in Betrieben und Organisationen neue Konzepte. Bringen Sie zukunftsfähige Mobilitäts- und Verkehrskonzepte in Ihrem Umfeld auf den Weg. Wir konzipieren mit Ihnen strategische Programme auf kommunaler und betrieblicher Ebene, entwickeln für Sie passende Maßnahmen und begleiten Sie bei der Umsetzung. Erfahren Sie mehr

Betriebliche Energieberatung - Mit Energieeffizienz Verbrauch und Kosten senken

Reduzieren Sie Ihre Kosten durch mehr Energieeffizienz. Wir ermitteln und bewerten Ihre Energieeinsparpotenziale, unterstützen Sie bei der Umsetzung von Maßnahmen und prüfen darüber hinaus Ihre Fördermöglichkeiten. Erfahren Sie mehr

Alle Leistungen

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Altlandsberg

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Altlandsberg

Mit breiter Bürgerbeteiligung erarbeitete B.A.U.M. Consult ein integriertes Klimaschutzkonzept für die Kleinstadt Altlandsberg (9.000 EW) am östlichen Rand von Berlin. Die Stadt hat sich trotz eines starken prognostizierten Bevölkerungswachstums ambitionierte Ziele für den Klimaschutz gesetzt. mehr lesen


Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Wedel

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Wedel

Mit breiter Bürgerbeteiligung hat die B.A.U.M. Consult ein Integriertes Klimaschutzkonzept für die 32.000 Einwohnerstadt Wedel in der Metropolregion Hamburg ausgearbeitet. mehr lesen


Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Neumünster

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Neumünster

Mit breiter Bürgerbeteiligung arbeitet B.A.U.M. Consult ein Integriertes Klimaschutzkonzept für die 78.000 Einwohnerstadt Neumünster in der Metropolregion Hamburg aus. Die kreisfreie Stadt hat sich das ambitionierte Ziel der CO2-Neutralität bis zum Jahr 2050 gesetzt. mehr lesen


Integriertes Klimaschutzkonzept für den Landkreis Amberg-Sulzbach

Integriertes Klimaschutzkonzept für den Landkreis Amberg-Sulzbach

Für den Landkreis Amberg-Sulzbach erarbeitete B.A.U.M. Consult in enger Zusammenarbeit mit Vertretern des Landkreises und dem Zentrum für Erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit e.V. ein Integriertes Klimaschutzkonzept. Mit dem Konzept wurde die Basis geschaffen, die Energiewende in der Region voranzutreiben. mehr lesen


Integriertes Klimaschutzkonzept für den Landkreis Berchtesgadener Land

Integriertes Klimaschutzkonzept für den Landkreis Berchtesgadener Land

Für die 102.000 Einwohner des Landkreises Berchtesgadener Land erstellte B.A.U.M. ein integriertes Klimaschutzkonzept. Eine Besonderheit war die Erstellung von Wärmedichtekarten, die den zukünftigen Wärmebedarf in den 15 Gemeinden geographisch visualisieren. Aus diesen lassen sich Entwicklungsstrategien für eine klimafreundliche Wärmeversorgung ableiten. mehr lesen


Integriertes Klimaschutzkonzept für den Landkreis Neu-Ulm

B.A.U.M. wurde vom Landratsamt Neu-Ulm beauftragt für den Landkreis mit über 165.000 Einwohnern ein Integriertes Klimaschutzkonzept zu entwickeln. Die insgesamt 17 Städte und Gemeinden streben an, eine Vorbildregion im Klimaschutz und in der regionalen Energieversorgung zu werden. mehr lesen


Klimaschutzteilkonzept Verkehr für den Landkreis Dachau

Klimaschutzteilkonzept Verkehr für den Landkreis Dachau

B.A.U.M. unterstützte den Landkreis Dachau bei der Erstellung eines Klimaschutzteilkonzeptes für den Sektor Verkehr. Das Konzept dient dem Kreistag und dem gesamten Landkreis als Richtschnur für eine künftige klimafreundliche Mobilität. mehr lesen


Energieeffizienzberatung für Beisiegel Fleischgroßhandel GmbH & Co. KG

Energieeffizienzberatung für Beisiegel Fleischgroßhandel GmbH & Co. KG

B.A.U.M. Consult begleitete die Beisiegel Fleischgroßhandel GmbH & Co. KG bei der Einführung eines Energieeffizienzsystems gemäß Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV) und führte eine KfW-Initialberatung durch. mehr lesen