KontaktMeldungen

SooNahe: Aufbruch zu neuen Ufern

Entwicklungskonzept für eine Regionalmarke

Hunsrück, 2. Mai 2014: Seit sechs Jahren entwickelt sich die Regionalmarke von Hunsrück und Nahe prächtig. Bei der Versammlung der Markennutzer stellten der Markenvorsitzende Dr. Rainer Lauf und Ludwig Karg von B.A.U.M. das Konzept für die zukünftige Entwicklung vor.


Markenvorsitzender Dr. Rainer Lauf und Ludwig Karg stellen das Konzept für die zukünftige Enwicklung vor

Seit über einem Jahr begleitet B.A.U.M., vor allem in Person des Geschäftsführers Ludwig Karg, den Prozess zur Weiterentwicklung der SooNahe Strukturen. Bisher wurde die regionale Vermarktungsinitiative vor allem von ehrenamtlich tätigen Akteuren aus zwei Vereinen an der Nahe und im Hunsrück getragen, dem Regionalbündnis e. V. und Hunsrück Marketing e. V.. Mit zunehmendem Erfolg bei den Supermärkten und Spezialgeschäften in der Region wurde eine „professionellere“ Gestaltung der Markenführung, der Logistik und der gesamten Warenwirtschaft nötig. Die Aufgabe von B.A.U.M. war es diesen Weiterentwicklungsprozess zu moderieren und aktiv zu gestalten.

Wesentliche Neuerungen im SooNahe System sind:

  • eine von den Markennutzern und vielen regionalen Partnern getragene Vermarktungsgesellschaft (die zum 1.7.2014 gegründet werden soll),
  • die Zusammenarbeit mit zwei Vertragshändlern, die auch die Logistik in den Lebensmitteleinzelhandel und zur Gastronomie tragen,
  • ein Gebührenmodell, das mit Jahrespauschalen und umsatzabhängigen Gebühren die wirtschaftliche Tragfähigkeit des Gesamtsystem sichert.

Kernstück der 'dualen Struktur' ist ein Kooperationsvertrag.

Kernstück der „dualen Struktur“ ist ein Kooperationsvertrag, der die Zusammenarbeit zwischen der Vermarktungsgesellschaft und den weiterhin sehr aktiven ideellen Unterstützern regelt.

Der von B.A.U.M. in enger Zusammenarbeit mit dem Markenvorstand entwickelte Aufbau der Vermarktungsgesellschaft berücksichtigt die Bedürfnisse der alten und neuen Markennutzer ebenso wie die der beteiligten Kommunen und der in der Region tätigen Organisationen aus den Bereichen Landwirtschaft, Weinbau, Jagdwesen und Tourismus. Auch Dienstleister wie die regionalen Berater und Handwerker im Bereich der regionalen Energieversorgung sind integriert. Zudem lässt es die neue Struktur zu, dass sich weitere Initiativen in der Region der „Regionalen Marketing Plattform“ anschließen. Das kann von besonderer Bedeutung sein, wenn demnächst der Nationalpark Hunsrück aus der Taufe gehoben wird.

Webseite von SooNahe:
www.soonahe.de

Ihr B.A.U.M. Kontakt

Ludwig Karg
Geschäftsführender Gesellschafter 
Fitnessprogramm für Regionalinitiativen

Fitnessprogramm für Regionalinitiativen

In Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftsministerium sowie dem Cluster Ernährung führt der Bundesverband der Regionalbewegung e. V. ein „Fitnessprogramm für Regionalinitiativen“ durch. B.A.U.M. ist beauftragt, in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Hintergrund- und Expertenseminare zum Thema Regionalvermarktung durchzuführen. mehr lesen


Regionalmanagement für den Landkreis Ebersberg

Regionalmanagement für den Landkreis Ebersberg

B.A.U.M. Consult betreut seit November 2005 das Regionalmanagement im Landkreis Ebersberg in den Themengebieten Energiewende, Mobilität, Landwirtschaft, Tourismus, Regionalmarketing, und Regionalvermarktung von Lebensmitteln. mehr lesen


Wort-Wolke in Baumform
Schlüsselfaktoren Regionalvermarktung

Fitness-Programm für Regionalvermarktung

Nach Fertigstellung des Konzepts für die Neustrukturierung der SooNahe Initiative und der Gründung der Hunsrück-Nahe-Vermarktungs GmbH führt B.A.U.M. ein Qualifizierungs- und Coaching-Programm für die Akteure an Nahe und Hunsrück durch. mehr lesen

Gruppenaufnahme der Gesellschafter der Trägerorganisation
Naturgarten Kaiserstuhl GmbH

Regionalentwicklung im Kaiserstuhl

B.A.U.M. Consult hat den ersten Beratungsabschnitt für die Regionalvermarktung und das Regionalmarketing im Kaiserstuhl erfolgreich abgeschlossen. Ergebnisse bisher sind die Regionalmarke Kaiserlich genießen, die Regionalmarketing-Gesellschaft Naturgarten Kaiserstuhl GmbH sowie eine Reihe von hochwertigen regionalen Produkten. mehr lesen

Platzhalterbild Landschaft
Regionalmarke Kaisterstuhl

Region Kaiserstuhl entwickelt eine Regionalmarke

Im Rahmen des PLENUM Projekts „Naturgarten Kaiserstuhl“ entwickelt B.A.U.M. Consult GmbH München ein Marketingkonzept für die Regionalmarke Kaiserstuhl. Das übergeordnete Ziel ist dabei die Stärkung der regionalen Identität als Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung der Region. mehr lesen

Regional- und Kommunalentwicklung - Mehr Handlungsspielraum für die Region

Setzen Sie auf die Stärken Ihrer Kommune und Region für eine lebenswerte und wirtschaftlich tragfähige Zukunft. Wir identifizieren mit Ihnen die passenden Handlungsfelder und Marktpotenziale, erstellen Entwicklungskonzepte und begleiten Beteiligungs- und Umsetzungsprozesse. mehr lesen

Kommunale Energie- & Klimaschutzkonzepte - Regionen auf dem Weg in die Zukunft

Bringen Sie für Ihre Region Zukunftsthemen wie erneuerbare Energien, Klimaschutz und Mobilität auf den Weg. Wir erstellen für Sie Konzepte, die die Lebensqualität der Bürger, die Standortattraktivität für Ansiedelungen und Investitionen sowie die Fördervoraussetzungen berücksichtigen und begleiten Umsetzungsprozesse unter Einbindung aller Akteure. mehr lesen

Verkehr und Mobilität - Bedürfnisse identifizieren und nachhaltige Angebote schaffen

Die sich ändernden Anforderungen der Gesellschaft an Mobilität und Verkehr erfordern in Städten und Gemeinden, aber auch in Betrieben und Organisationen neue Konzepte. Bringen Sie zukunftsfähige Mobilitäts- und Verkehrskonzepte in Ihrem Umfeld auf den Weg. Wir konzipieren mit Ihnen strategische Programme auf kommunaler und betrieblicher Ebene, entwickeln für Sie passende Maßnahmen und begleiten Sie bei der Umsetzung. mehr lesen

Alle Leistungen