16.09.20: Europäische Mobilitätswoche 2020 - B.A.U.M. Consult GmbH (baumgroup.de)
KontaktMeldungen

Europäische Mobilitätswoche 2020

B.A.U.M. begleitet im Auftrag des Umweltbundesamts die Europäische Mobilitätswoche 2020 in der Stadt Braunschweig

16. September 2020, Braunschweig: Die Europäische Mobilitätswoche (EMW) ruft Städte und Kommunen dazu auf, sich eine Woche öffentlichkeitswirksam dem Thema nachhaltige Mobilität zu widmen. Um die Wirkung der Kampagne und ausgewählter nicht investiver Maßnahmen zu untersuchen, hat B.A.U.M. im Auftrag des Umweltbundesamt die Durchführung der EMW 2020 in der Stadt Braunschweig begleitet.


Die Europäische Mobilitätswoche – kurz EMW – ist eine seit dem Jahr 2002 stattfindende jährliche Kampagne der Europäischen Kommission für nachhaltige Mobilität in Städten und Gemeinden. Dabei werden europäische Kommunen aufgerufen, sich eine Woche dem Thema nachhaltige Mobilität zu widmen.

Klimafreundliche Mobilität für alle

Die internationale Kampagne fand im Jahr 2020 vom 16. bis 22.9.2020 statt mit dem Ziel, Bürger:innen für klimafreundliche Mobilität zu sensibilisieren, Aufmerksamkeit für die durch die aktuell vorherrschende Verkehrssituation entstehenden Umweltprobleme und Nachteile zu schaffen und umweltverträgliche Lösungen zu suchen. Jede EMW steht unter einem besonderen Motto. Zur EMW 2020 wurde das Thema „Klimafreundliche Mobilität für alle“.

EMW als kreative Spielwiese für nachhaltige Mobilität

Die EMW ist für Kommunen eine gute Gelegenheit, gemeinsam mit ihren Bürgerinnen und Bürgern innovative Verkehrslösungen auszuprobieren oder mit kreativen Ideen für eine nachhaltige Mobilität zu werben: Sie können beispielsweise Parkplätze und Straßenraum kurzfristig für Autos sperren und zum Spielen freigeben, neue Fuß- und Radwege einweihen, Elektro-Fahrzeuge oder Spezialräder testen, Schüleraktionen für sichere Wege durchführen oder andere innovative Maßnahmen für mehr Klimaschutz im Verkehr umsetzen.

Begleitung der EMW Premiere in der Stadt Braunschweig

Im Auftrag des Umweltbundesamts hat B.A.U.M. gemeinsam mit den Projektpartnern Quotas und dem österreichischem Umweltbundesamt die Durchführung der EMW 2020 begleitet, Um die Wirkung der Kampagne zu untersuchen wurde die erstmalig in der Stadt Braunschweig durchgeführte Europäische Mobilitätswoche ausgewertet.

Methodenkatalog zur Ermittlung der Bekanntheitsgradsteigerung

Um die Bekanntheitsgradsteigerung zu überprüfen wurde eine Vorher/Nachher-Befragung mit Braunschweiger:innen sowie vertiefende Interviews mit Expert:innen und verschiedenen lokalen Akteursgruppen durchgeführt. Ergänzend hierzu folgte eine Erhebung der medialen Resonanz im Bereich von Veröffentlichungen der Stadt Braunschweig in Print, Online und Social Media. Zusätzlich wurden vor Ort zwei ausgewählte Maßnahmen hinsichtlich einer Prozess- und Wirkungsevaluation begleitet: Eine manuelle Radzählstation und der erste Braunschweiger Mobility Slam.

 

Weitere Erhebung: Europäische Mobilitätswoche 2021

Auch im Jahr 2021 wird B.A.U.M. im Auftrag des Umweltbundesamts die Europäische Mobilitätswoche begleiten. Die EMW 2021 wird unter dem Motto „Aktiv, gesund und sicher unterwegs“ stehen und im Zeitraum vom 16. bis 22. September stattfinden.

Weitere Informationen

Website zur Europäischen Mobilitätswoche:
www.umweltbundesamt.de/europaeische-mobilitaetswoche


Ihr B.A.U.M. Kontakt

CO2NeuTrAlp – Nachhaltige Mobilität für den Alpenraum

CO2NeuTrAlp – Nachhaltige Mobilität für den Alpenraum

15 Partner aus fünf Ländern des Alpenraums haben im Rahmen des EU-Projekts CO2NeuTrAlp in 13 Pilotprojekten untersucht und aufgezeigt, wie die Mobilität von heute in das Solarzeitalter eintreten kann. B.A.U.M. koordinierte das Vorhaben. mehr lesen


Econnect – Smart Farm(cility): Elektromobilität in der Landwirtschaft

Econnect – Smart Farm(cility): Elektromobilität in der Landwirtschaft

Im Auftrag von John Deere erstellte B.A.U.M. für das Projekt Smart Farm(cility) auf dem Fördervorhaben „econnect Germany“ mehrere Studien als Beitrag zur Entwicklung eines Mild-Hybrid-Traktors mit einer leicht auswechselbaren Li-Ionen-Batterie und unterstützte das Projekt durch Öffentlichkeitsarbeit. mehr lesen


mobil gewinnt – Begleitung des Förderprogramms  zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement

mobil gewinnt – Begleitung des Förderprogramms zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement

Zusammen mit zwei weiteren Partnern unterstützt und berät B.A.U.M. das BMVI bei der Umsetzung von Projekten der Initiative „mobil gewinnt“ zum betrieblichen Mobilitätsmanagement mit Wissensmanagement und Öffentlichkeitsarbeit und bei der Weiterentwicklung des Förderprogramms. mehr lesen


DECOMM 2021: Wohnen und Mobilität

B.A.U.M. gibt auf der DECOMM 2021 Einblicke ins Mobilitätsmanagement

14. April 2021: Unter dem Titel „Wohnen und Mobilität – Der Mobilitätswandel im Quartier“ ging die diesjährige Deutsche Konferenz für Mobilitätsmanagement (DECOMM) im Online-Format an den Start. B.A.U.M. brachte sich in zwei Foren mit aktuellen Erkenntnissen rund um betriebliches Mobilitätsmanagement sowie CarSharing aus der Modellregion Ebersberg ein. mehr lesen

Virtuelle Vorstellung der Ergebnisse

Betriebliches Mobilitätsmanagement erfolgreich in die Praxis umgesetzt

03. Dezember 2020, Berlin: Welchen Hauptnutzen birgt betriebliches Mobilitätsmanagement? Welche Maßnahmenbündel sind geeignet? Und inwiefern hat die Corona-Pandemie die Prozesse des betrieblichen Mobilitätsmanagement beeinflusst? Mobil gewinnt-Projekte aus der ersten und zweiten Förderperiode widmeten sich diesen Fragen gemeinsam mit Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft und zogen eine Zwischenbilanz. mehr lesen

Erstellung eines Mobilitätskonzeptes
Erstellung eines Mobilitätskonzeptes

Mobilitätswende beim LWL einläuten

25. November 2020, Hamm: Der LWL (Landschaftsverband Westfalen-Lippe) mit mehr als 200 Einrichtungen und mehr als 17.000 Beschäftigten möchte seine Mobilität künftig nachhaltiger gestalten. B.A.U.M. begleitet den LWL bei der Erstellung eines betrieblichen Mobilitätskonzeptes. mehr lesen

Radfahrer im Straßenverkehr
Praxisbeispiele zur Betrieblichen Mobilität

Broschüre zu Betrieblicher Mobilität - 23 Unternehmen berichten

12. September, Hamm: Gute Beispiele aus der Praxis: In der von B.A.U.M. Consult konzipierten Broschüre "Mobilität kennt nur Gewinner" geben namhafte Betriebe Einblicke in ihre Erfahrungen aus der Praxis rund um Betriebliches Mobilitätsmanagement. Die Broschüre entstand im Rahmen der Initiative "mobil gewinnt". mehr lesen

Verkehr und Mobilität - Bedürfnisse identifizieren und nachhaltige Angebote schaffen

Die sich ändernden Anforderungen der Gesellschaft an Mobilität und Verkehr erfordern in Städten und Gemeinden, aber auch in Betrieben und Organisationen neue Konzepte. Bringen Sie zukunftsfähige Mobilitäts- und Verkehrskonzepte in Ihrem Umfeld auf den Weg. Wir konzipieren mit Ihnen strategische Programme auf kommunaler und betrieblicher Ebene, entwickeln für Sie passende Maßnahmen und begleiten Sie bei der Umsetzung.mehr lesen

Veranstaltungsmanagement und Wissenstransfer - Austausch und Vernetzung organisieren

Schaffen Sie eine Plattform für Wissensvermittlung und Austausch von Erfahrungen. Wir unterstützen Sie bei der inhaltlichen Konzeption innovativer Formate sowie bei Referenten, Fachbeiträgen und Moderation und organisieren die Durchführung vor Ort. mehr lesen

Kommunikation und Dialog - Im Austausch mit Anspruchs- und Interessensgruppen

Machen Sie Ihre Leistungen und innovativen Lösungsansätze rund um Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen sichtbar. Wir entwickeln mit Ihnen Strategien, passende Instrumente und Maßnahmen für den internen und externen Dialog und Wissenstransfer. Wir unterstützen Sie inhaltlich und redaktionell bei der Nutzung Ihrer Kommunikationskanäle. mehr lesen

Alle Leistungen