KontaktMeldungen

ÖKOPROFIT-Halbzeit in Burbach

Die 5 besten Klima- und Umweltmaßnahmen des Projekts

Burbach, 10. September 2013: Dass eine 12.000-Seelen-Gemeinde engagiert Umwelt- und Klimaschutz betreiben kann, zeigt sich erneut in Burbach im Siegerland, Masterplan 100 % Klimaschutz-Kommune. Die 27 Teilnehmer der ÖKOPROFIT-Zwischenbilanz wählten als Jury ihre 5 besten unter 50 Maßnahmen aus, welche die Unternehmen präsentierten.


Die ÖKOPROFITEURE nutzten das Projekt effektiv für Fortschritte im Umweltschutz und Rückschritte bei den Betriebskosten.

  • Fa. Busch & Kunz investierte € 15.000 in eine Metallspänezerkleinerung und erhöhte ihren Schrottwert um € 10.000 pro Jahr. Außerdem fallen 40 LKW Fahrten für den Schrott-Transport pro Jahr weg und die Maschinenstillstandszeiten reduzieren sich auf Kosten von nur € 2.000 pro Jahr. Bei Stromkosten von jährlich € 2.250 ergibt sich eine statische Amortisation von 1,5 Jahren.
  • Die Christlichen Seniorenhäuser in Lützeln bauen ihre Flur- und Nasszellenbeleuchtung vollflächig auf LED-Licht um. Das führt zu mehr gefühlter Sicherheit und geringeren Sturzrisiken. Innerhalb von 10 Jahren werden für einen Etagenflur € 5.400 eingespart, der Gesamtamort statisch beträgt 2 Jahre.
  • Die Entdeckung von Abrechnungsfehlern bei der Trennung zwischen Trink- und Löschwasser führten am Flughafen Siegerland zu guten Einsparungen. Falsche Wasserzähler waren eingebaut und falsche Zähler wurden abgelesen, Leitungsverluste ermittelt und abgestellt. Das Potenzial war zu Redaktionsschluß noch nicht ermittelt.
  • Die Fa. Buhl optimierte als Recycling-Papierformhersteller ihren Wertstoffkreislaufs durch Erhöhung der Papierabfall-Materialdichte. Dies wird durch die Installation einer Abfallpresse im Verhältnis 4:1 gewährleistet. Dadurch werden 50 LKW-Ladungen „Umfuhr“ zwischen den Standorten eingespart, bei einer Optimierung der Verwertungsquote auf rund 85 % (das bedeutet mehr als 500 Tonnen pro Jahr).
  • Die Sparkasse Neunkirchen Burbach erreichte eine erhebliche Kostenreduzierung durch den Einsatz von LED-Licht. Im Vergleich zur bisherigen Halogenbeleuchtung werden zukünftig nur noch 36 % der Kosten für den LED-Lichtstrom aufgewendet und mehr als 10 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Der Handlungsbedarf wurde erst mittels eines Lichtkatasters, das jede Leuchte aufführte, offenbar.

 

Herzlichen Glückwunsch von B.A.U.M. und weiter so!

ÖKOPROFIT auf der Internetseite der Gemeinde Burbach:

ÖKOPROFIT Burbach

Ihr B.A.U.M. Kontakt

ÖKOPROFIT® Essen

ÖKOPROFIT® Essen

Die Stadt Essen hat der Essener Wirtschaft zum siebten Mal mit ÖKOPROFIT erste Schritte zur Einführung, bzw. Weiterentwicklung eines Umweltmanagementsystems angeboten. Mit der Durchführung vertraute die Stadt im 10. Jahr erneut dem fachlichen und organisatorischen Know-how von B.A.U.M. Consult. mehr lesen


10 Jähriges Jubiläum

20.02.14: 10 Jahre ÖKOPROFIT - Kreis Steinfurt feiert Jubiläum

Der Kreis Steinfurt feierte an diesem Tag 10 Jahre ÖKOPROFIT.
Der Kreis ist einer der Vorreiter in Nordrhein-Westfalen mit knapp 100 ausgezeichneten Betrieben. 20 Prozent der Unternehmen lassen sich regelmäßig rezertifizieren und dokumentieren so ihr kontinuierliches Engagement. mehr lesen

Umfrage unter ÖKOPROFIT-Teilnehmern

31.01.14:Umfrage unter 1.200 ÖKOPROFIT-Betrieben in NRW

Die von B.A.U.M. Consult durchgeführte Umfrage unter den bisherigen Teilnehmern von ÖKOPROFIT in Nordrhein-Westfalen zeigt, dass sich Ökologie und Ökonomie erfolgreich miteinander verbinden lassen. mehr lesen

Ausgezeichnete ÖKOPROFIT Betriebe

ÖKOPROFIT – Umwelt- und Klimaschutz mit Gewinn

ÖKOPROFIT ist in Deutschland das am weitesten verbreitete Umweltmanagementsystem, das in regionalen Netzwerken umgesetzt wird. Die Ergebnisse sind beachtlich: Die Teilnehmer senken ihre Energie- und Ressourcenkosten und entlasten gleichzeitig die Umwelt. mehr lesen