KontaktMeldungen

B.A.U.M. weist Klimafreundlichkeit von Pflanzenölkraftstoffen nach

B.A.U.M. stellt die Ergebnisse des 2ndVegOil-Projekts in einer Abschlussveranstaltung in der Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union in Brüssel vor

Brüssel, 20. Dezember 2011: Im Projekt 2ndVegOil hat B.A.U.M. nachgewiesen, dass gereinigte Pflanzenöle die Anforderung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie und der Kraftstoffqualitätsrichtlinie einhalten können, mindestens 60% Klimagas-Einsparung gegenüber Diesel zu erzielen.


Im EU-Forschungsprojekt 2ndVegOil unterstützte B.A.U.M. den Weltmarktführer für Landwirtschaftsmaschinen, John Deere, bei der Fördermittelbeantragung, Projektkoordination und Öffentlichkeitsarbeit und führte das begleitende Project Assessment durch. Ein herausragendes Ergebnis des Project Assessment ist der Nachweis, dass reine Pflanzenölkraftstoffe in Dieselmotoren 60% und mehr der Treibhausgasemissionen einsparen können. Dieser gelang B.A.U.M. durch eine umfassende mathematische Modellierung und Berechnungen von Treibhausgasemissionen zu Pflanzenölproduktionspfaden. Ein besonders interessanter Kandidat unter den in 2ndVegOil in Feldversuchen erfolgreich in modernen Traktoren eingesetzten Biokraftstoffen ist Leindotteröl aus Mischfruchtanbau. Leindotteröl erlaubt nicht nur Treibhausgaseinsparungen von nahezu 70% gegenüber Diesel zu erzielen, sondern bereitet auch einer umfassenden Ökologisierung der Landwirtschaft den Weg und stellt einen Biokraftstoff ohne großen zusätzlichem Flächenbedarf bereit - im Spannungsfeld von Nahrungs- und Energieproduktion ein gewichtiger Aspekt.

Die Ergebnisse des 2ndVegOil-Projekts wurden am 19. Dezember in einer Abschlussveranstaltung in der Vertretung des Freistaats Bayern bei der Europäischen Union in Brüssel Vertretern der Europäischen Kommission, des Europäischen Parlamentes, nationaler Parlamente und verschiedener Verbände vorgestellt.

Die Abschlussveranstaltung des 2ndVegOil-Projekts fiel fast genau auf den 10. Jahrestag der Unterzeichnung des 100% RENET-Projektvertrags, mit dem B.A.U.M. der Einstieg in europäische Förderprojekte gelang. Im 100% RENET-Projekt waren u.a. wichtige Vorarbeiten zum Einsatz von Pflanzenöl in fortgeschrittenen Diesel-Motoren geleistet worden, auf denen 2ndVegOil aufbauen konnte. Ein weiteres zentrales Ergebnis dieses ersten EU-Projekts von B.A.U.M. war das Handbuch "Auf dem Weg zur 100% Region", dass mittlerweile auf Englisch, Slowenisch, Polnisch und in fünfter Auflage auf Deutsch vorliegt.

9 Männer diskutieren auf einem Podium

Nähere Informationen zum Projekt 2ndVegOil:

www.2ndvegoil.eu

Ihr B.A.U.M. Kontakt