Detail - B.A.U.M. Consult GmbH (baumgroup.de)
KontaktMeldungen

Aktualisierung der CO2-Bilanz für die Stadt Würzburg

B.A.U.M. Consult aktualisiert die im Rahmen des Klimaschutzkonzepts erarbeitete CO2-Bilanz aus dem Jahre 2010, die bereits bis 2014 fortgeschrieben wurde. Damit soll der weitere Fortschritt auf dem Weg zum ambitionierten Ziel von minus 50% weniger CO2-Emissionen bis 2020 im Vergleich zu 1990 überprüft werden. mehr lesen


Akzeptanz für Windenergie, Wasserkraft und Netzintegration erneuerbarer Energien

Für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie organisierte B.A.U.M. Consult über drei Jahre mehrere dialogorientierte Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen.
mehr lesen


ALPGRIDS: Zunahme von erneuerbaren Energien im Alpenraum durch Microgrids

Ein Konsortium aus zwölf Partnern, darunter auch B.A.U.M. Consult, arbeitet in dem EU-gefördeten Projekt ALPGRIDS an der Entwicklung eines alpinen Microgrid-Modells, um kommunale CO2-Emmissionen im Energiebereich zu senken. Dieser transnationale Ansatz zielt darauf ab, die institutionellen, sozio-kulturellen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit sich Microgrids erfolgreich im Alpenraum und darüber hinaus etablieren können. mehr lesen


AlpStore - Energiespeicher für den Alpenraum

Unter Koordination von B.A.U.M. München untersucht das EU-Förderprojekt AlpStore Strategien für den Einsatz von mobilen und stationären Energiespeicher-Technologien. mehr lesen


B.A.U.M. erstellt Abwärmekonzept für die Herding & Stich GbR

B.A.U.M. Consult erstellte für die Firma Herding Filtertechnik im Herbst 2016 ein Gutachten zur Abwärmenutzung nach den Anforderungen des KfW-Programms 294 „Abwärme“. Mit Hilfe dieses Konzeptes wurde ein Tilgungszuschuss von 30 % für die Umsetzung der Maßnahmen zur Abwärmenutzung beantragt. mehr lesen


B.A.U.M. koordiniert Programmbegleitung der europaweiten Initiative ERA-Net Smart Grids Plus

Im Auftrag des österreichischen Ministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie leitet B.A.U.M. die Programmbegleitung der "ERA-Net Smart Grids Plus" Initiative und ist für die Unterstützung der Projekte, die Evaluation, den Wissenstransfer und die Vernetzung relevanter Stakeholder verantwortlich.
mehr lesen