KontaktMeldungen

Regionalmarke SooNahe

Konzeption und Moderation des Weiterentwicklungsprozesses

In enger Zusammenarbeit mit Akteuren aus Regionalentwicklung, Landwirtschaft, Weinbau, Gastronomie, Tourismus, Handel, Energie und Politik unterstützte und moderierte B.A.U.M. den gesamten Weiterentwicklungsprozess der Regionalmarke SooNahe - Gutes von Nahe und Hunsrück, erstellte ein Marketingkonzept und bereitete die Gründung einer Regionalmarketing-Gesellschaft vor.

Regionalmarke SooNahe

Beschreibung

Ziel des Gemeinschaftsprojekts vom Regionalbündnis Soonwald-Nahe und Hunsrück-Marketing ist es, den ländlichen Raum zu stärken, kleine und mittelständische Betriebe zu erhalten und die Identifikation mit der Region zu fördern. B.A.U.M. begleitet den Prozess in der Rolle des Beraters und Moderators. In vielen Gesprächen, Diskussionsrunden, Workshops und schriftlichen Befragungen konnten alle Akteure aus Landwirtschaft, Weinbau, Gastronomie, Tourismus, Handel, Energie und Politik partizipieren. Aufbauend auf die Ergebnisse der umfassenden Analyse wurde ein Konzept zur Weiterentwicklung der Regionalmarke ausgearbeitet. Enthalten sind neben den klassischen Marketinginhalten vor allem die Neustrukturierung des Marketings sowie Lösungen für die Gebiete Warenwirtschaft und Logistik.

B.A.U.M. entwickelte zusammen mit den Akteuren ein System von Kriterien für die Nutzung der Regionalmarke, entwarf eine Satzung für eine „Regionale Vermarktungs-Organisation“ und bereitete deren Gründung vor. In zahlreichen Gesprächen mit Schlüsselakteuren sowie auf dem Wege des Coachings für den Geschäftsführer der neu gegründeten Marketing-Gesellschaft half B.A.U.M. bei der Umsetzung des Konzepts. Schließlich führte B.A.U.M. ein „Fitnessprogramm für SooNahe Akteure“ durch, um sie zur aktiven Teilnahme am Markenprogramm zu motivieren und zu qualifizieren.


Leistungen

  • Analyse der Ist-Situation
  • Durchführung von Interviews, Diskussionsrunden, Schriftlicher Befragung, Mystery Checks, Desk-Research (Auswertung von Studien, Veröffentlichungen, Presseberichten, Umsatzzahlen, etc.)
  • Erstellung eines Marketingkonzeptes mit Empfehlungen zu Kommunikations-, Produkt-, Preis- und Distributionspolitik
  • Moderation von Workshops
  • Ausarbeitung eines Gesamtmodells zur Neustrukturierung
  • Gewinnung neuer starker Partner für das professionelle System
  • Dokumentierung aller Veranstaltungen und Gespräche
  • Ausarbeitung des Gesamtkonzepts in Form eines Entscheidungspapiers
  • Präsentation von Ergebnissen in Entscheidungsgremien
  • Aufbau eines Kontrollsystems
  • Ausarbeitung und Abstimmung einer Satzung für die neue Marketing-Gesellschaft
  • Ausarbeitung möglicher Fördermodelle und Vorgespräche mit potenziellen Fördermittelgebern für die Entwicklung der Regionalmarke
  • itnessprogramm für Akteure
Projekt-Website: www.soonahe.de/
Auftraggeber Lokale Aktionsgruppe Hunsrück (LEADER)