KontaktMeldungen

Jugend-Workshop Team Up 4 Future

B.A.U.M. Consult konzipiert einen „Design Thinking“-Workshop und führt ihn mit Jugendlichen in Nußloch durch. In „Design Thinking“-Sprints entwickeln sie frische Klimaschutzideen für ihre Gemeinde. Gleichzeitig befähigt sie der Workshop dazu ihre Visionen zu entfalten, ihre Ideen mit Vertreter*innen von Verwaltung und Politik zu diskutieren und mit ihnen umzusetzen. mehr lesen


Klimaschutz-Rahmenkonzept für die Stadtwerke Hennigsdorf GmbH

In Auftrag der Stadtwerke Hennigsdorf erarbeitete B.A.U.M. ein Klimaschutz-Rahmenkonzept, das sich an die Entscheidungsträger der Stadt Hennigsdorf richtet. Das Konzept zeigt auf, wie der Transformationsprozess zu erneuerbaren Energien in die grundlegenden und übergreifenden Ziele einer vorausschauenden kommunalen Klimaschutzpolitik integriert werden kann. mehr lesen


Klimaschutzkonzept für die Schulstiftung der Ev. Landeskirche in Württemberg

Im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg hat die B.A.U.M. Consult gemeinsam mit dem Öko-Zentrum NRW ein Klimaschutzkonzept für die Schulen der Landeskirche erstellt. Kernpunkte des Konzepts sind eine Energie- und CO2-Bilanz mit Maßnahmen zur Energieeinsparung sowie ein Sanierungskonzept für die Liegenschaften der Schulstiftung. mehr lesen


Klimaschutzteilkonzept Mobilität für den Landkreis Vulkaneifel

B.A.U.M. Consult erstellt gemeinsam mit dem Landkreis Vulkaneifel und der EcoLibro GmbH ein Klimaschutzteilkonzept „Klimafreundliche Mobilität in Kommunen“. Dabei wird Wert auf Maßnahmen gelegt, die sowohl einen hohen Klimaschutzeffekt haben und realistisch umsetzbar sind. mehr lesen


Klimaschutzteilkonzept Verkehr für den Landkreis Dachau

B.A.U.M. unterstützte den Landkreis Dachau bei der Erstellung eines Klimaschutzteilkonzeptes für den Sektor Verkehr. Das Konzept dient dem Kreistag und dem gesamten Landkreis als Richtschnur für eine künftige klimafreundliche Mobilität. mehr lesen


Klimaschutzteilkonzept „Klimafolgenanpassung“ für die Stadt Hamm

B.A.U.M. Consult erstellt gemeinsam mit dem Ökozentrum NRW für die Stadt Hamm ein Konzept zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels. Damit erweitert Hamm sein integriertes Klimaschutzkonzept und schafft eine einheitliche Handlungsgrundlage. mehr lesen