KontaktMeldungen

B.A.U.M. stellte im Rahmen des FINESCE Projektes auf der E-world 2015 aus

Eine neue Entwicklerplattform für Smart Energy Applikationen

Essen, 10. Februar 2015: Als Konsortialpartner des EU-Projektes FINESCE (Future INtErnet Smart Utility ServiCEs) stellte BAUM das Konzept für eine neue Plattform zur Entwicklung von Smart Energy Applikationen vor. Die E-world zählte im Jahr 2015 mehr als 24.000 Besucher.


FINESCE als Aussteller im Bereich Smart Energy

Die B.A.U.M. Consult München stellte auf der E-world 2015 gemeinsam mit den Konsortialpartnern aus dem EU-Project FINESCE ein neues Konzept für eine Plattform zur Entwicklung von Smart Energy Applikationen vor. Anhand eines echten Baumes erklärte das FINESCE Team den Besuchern die Komponenten der Plattform und stellte den Nutzen für Energieversorger und Dienstleister vor. Mit über 600 Austellern zog die E-world energy & water dieses Jahr mehr als 24.000 Besucher nach Essen.

"FINESCE bringt Ihre Geschäftsidee zum Wachsen" - der Baum als Schaubild

Zwischen den Wurzeln des Baumes waren die sieben Modellregionen des FINESCE-Projektes angesiedelt. Der Stamm des Baumes repräsentierte die FIWARE Standard Internetkomponenten, die in den Modellregionen getestet werden. Als „Früchte“ des Baums hangen erfolgreich implementiere Applikationen auf Basis der FIWARE Standard Internetkomponenten zwischen den Blättern.

Plattform zur Entwicklung von Smart Energy Applikationen

Die entstehende Plattform dient der Entwicklung und dem Testen von Applikationen aus dem Smart Energy Bereich sowie der Diskussion Europäischer Hard- und Software Standards. Darüber hinaus bietet sie Nutzern die Möglichkeit neue und innovative Applikationen mit echten Daten aus den FINESCE Modellregionen zu testen. Das Entwickeln und Testen von innovativen Applikationen und Services sowie neuen Standards wird auf diese Weise einfacher und kostengünstiger.

FINESCE Seedbombs als kleines Geschenk für Besucher
Baum, geschmückt mit Elementen des FINESCE-Projektes
Messeauftritt des FINESCE Projektes auf der E-world 2015

Internetseite des FINESCE- Projektes:
www.finesce.eu

Internetseite der FIWARE-Initiative:
www.fiware.org


Ihr B.A.U.M. Kontakt

Ludwig Karg
Geschäftsführender Gesellschafter 
ERA-Net - Harmonisierung der nationalen Smart Grid-Strategien in Europa

ERA-Net - Harmonisierung der nationalen Smart Grid-Strategien in Europa

Im Auftrag des österreichschen Ministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) konzipierte und begleitete B.A.U.M. den fachlichen Austausch von nationalen Smart-Grid Technlogieplattformen und Industrievertretern in Europa zur Gestaltung der ERA-Net Plus Smart Grid Aktivitäten im EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020. mehr lesen


Modell eines Virtuellen Kraftwerks
FINESCE Messestand auf der ECFI

FINESCE Projekt zeigt Live-Demonstrationen auf der ECFI2

Die zweitägige European Conference on the Future Internet (ECFI) zog mehr als 400 Teilnehmer an. Alexander von Jagwitz der B.A.U.M. Consult München war im Rahmen des FINESCE Projektes Mitglied im Organisationskomitee und moderierte das Programm der Hauptbühne. mehr lesen

Diskussionsrunde zum S3C Projekt

S3C Projekt geht mit erfolgreicher Konferenz in die Halbzeit!

Auf der Konferenz zum Thema „Optimierte Aktivierung und Einbindung von Verbrauchern, Kunden und Bürgern in Smart Grid Projekten“ gaben Experten aus den Bereichen Energie und Verhaltensforschung einen Einblick in die neuesten Erkenntnisse aus ihren Forschungsgebieten. mehr lesen

Vortragender auf dem Podium einer Konferenz
Vortrag von Michael Wedler

B.A.U.M. auf Smart Grid Week Österreich

B.A.U.M Consult war auch 2014 wieder mit Vorträgen und Moderation auf der Smart Grids Week in Österreich vertreten. Die größte mehrtägige Fachveranstaltung zum Thema Smart Grid im deutschsprachigem Raum zog in Graz über 600 Teilnehmer aus ganz Europa an. mehr lesen

Ludwig Karg eröffnete den Abschlusskongress

E-Energy Abschlusskonferenz: "Smart Energy made in Germany"

Die E-Energy Abschlusskonferenz war ein voller Erfolg. Im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie wurden die Resultate von viereinhalb Jahren Entwicklung und Erprobung vorgestellt. mehr lesen

Veranstaltungsmanagement - Austausch und Vernetzung organisieren

Schaffen Sie eine Plattform für Wissensvermittlung und Austausch von Erfahrungen. Wir unterstützen Sie bei der inhaltlichen Konzeption innovativer Formate sowie bei Referenten, Fachbeiträgen und Moderation und organisieren die Durchführung vor Ort. mehr lesen

Projektkoordination und -begleitung - Projekte erfolgreich durchführen

Bringen Sie Forschungs- und Förderprojekte effizient zum Erfolg. Wir entwickeln Förderanträge, übernehmen die inhaltliche und organisatorische Gesamtkoordination des Projekts oder begleiten Sie als Projektpartner mit Fachbeiträgen, Kommunikationsmaßnahmen und Veranstaltungsmanagement. mehr lesen

Evaluation von Förderprogrammen - Systematische Aufbereitung von Forschungsaktivitäten

Gewinnen Sie wertvolle Erkenntnisse zu den Erfolgsfaktoren, übertragbaren Ergebnissen und weiteren Forschungsbedarf aus Förderprogrammen. Wir begleiten laufende Programme, werten sie umfassend aus und entwickeln Handlungsempfehlungen für Folgeprogramme. mehr lesen

Entwicklung von Förderprojekten - An die Zukunft denken und sie nutzbringend mitgestalten

Wer an Zukunftsthemen mit hohen Innovationsbedarfen arbeitet wird vom Staat unterstützt und verbessert damit die Möglichkeiten zu beschleunigtem Wissenstransfer und Markteinstieg. Doch die Projektidee auszuarbeiten und einen Projektantrag zu stellen kann eine echte Herausforderung sein. Wir konzipieren mit Ihnen Erfolg versprechende Projekte bis zum Förderantrag und stehen Ihnen als Projektpartner zur Seite. mehr lesen 

Beantragung von Fördermitteln - Investitionen in Zukunftsfelder fördern lassen

Nutzen Sie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für zukunftsfähige Investitionen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach den passenden Programmen und Instrumenten und vermitteln Ihnen die nötigen Schritte für die Antragstellung. mehr lesen

Alle Leistungen