Detail - B.A.U.M. Consult GmbH (baumgroup.de)
KontaktMeldungen

e-MOTICON – Ladeinfrastruktur für Elektroautos im Alpenraum

Mit dem Elektroauto von München bis Padua – 15 Partner aus dem Alpenraum arbeiten im EU-Förderprojekt e-MOTICON an einer transnationalen Strategie für den einheitlichen Ausbau der Ladeinfrastruktur. mehr lesen


Econnect – Smart Farm(cility): Elektromobilität in der Landwirtschaft

Im Auftrag von John Deere erstellte B.A.U.M. für das Projekt Smart Farm(cility) auf dem Fördervorhaben „econnect Germany“ mehrere Studien als Beitrag zur Entwicklung eines Mild-Hybrid-Traktors mit einer leicht auswechselbaren Li-Ionen-Batterie und unterstützte das Projekt durch Öffentlichkeitsarbeit. mehr lesen


Einstiegsberatung kommunaler Klimaschutz für die Stadt Altenburg

Ein halbes Jahr lang hat B.A.U.M. Consult die Stadt Altenburg bei Ihrem Einstieg in den Klimaschutz begleitet. In mehreren Workshops wurden mit den Akteuren strategische Maßnahmen entwickelt, die den Klimaschutz in Altenburg voranbringen. mehr lesen


Elektromobilitätskonzept Region Hannover

Im Auftrag von Region Hannover entwickelte B.A.U.M. Consult gemeinsam mit EcoLibro und EMCEL unter Beteiligung zahlreicher Akteur:innen ein Konzept für Elektromobilität in der Region Hannover und bringt damit den Klimaschutz voran. mehr lesen


ELSA – Lokale Energiespeichersysteme basierend auf 2nd-Life-Batterien

Im Rahmen des EU-Projekts ELSA entwickelte und testete B.A.U.M. Consult in Kooperation mit einem Konsortium von zehn Partnern aus fünf europäischen Ländern lokale Energiespeichersysteme basierend auf ausrangierten Batterien aus Elektrofahrzeugen. mehr lesen


ENERCOM - vom Klärschlamm zur Bioenergie

Als Partner im internationalen Konsortium des vom 7. EU-Forschungsrahmenprogramm geförderten Projekts ENERCOM zur energetischen Verwertung von Klärschlamm und Grünabfällen übernahm B.A.U.M. die begleitende Öffentlichkeitsarbeit und den Ergebnistransfer. mehr lesen


Energieeffizienzberatung für Beisiegel Fleischgroßhandel GmbH & Co. KG

B.A.U.M. Consult begleitete die Beisiegel Fleischgroßhandel GmbH & Co. KG bei der Einführung eines Energieeffizienzsystems gemäß Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV) und führte eine KfW-Initialberatung durch. mehr lesen


Energiemanagement gemäß ISO 50001 bei Klenk Holz AG

B.A.U.M. unterstützte die Klenk Holz AG bei der energetischen Bewertung des Produktionsstandorts Baruth/Mark und führte interne Managementsystem-Audits durch. Durch Schulungen zu Energiemanagement- und Energieeffizienzthemen sowie zur Planung und Durchführung von internen Audits machte B.A.U.M. leitende Mitarbeiter fit für Ihr Energiemanagementsystem. mehr lesen


ERA-Net - Harmonisierung der nationalen Smart Grid-Strategien in Europa

Im Auftrag des österreichschen Ministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) konzipierte und begleitete B.A.U.M. den fachlichen Austausch von nationalen Smart-Grid Technlogieplattformen und Industrievertretern in Europa zur Gestaltung der ERA-Net Plus Smart Grid Aktivitäten im EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020. mehr lesen


FINESCE - Internetbasierte Lösungen für eine effiziente Energieversorgung

Als Konsortialpartner im EU-Forschungsprojekt Future INtErnet Smart Utility ServiCEs (FINESCE) verantwortet B.A.U.M. die Öffentlichkeitsarbeit, den Know-How-Transfer und den Aufbau von Netzwerken zwischen der Energie- und IT-Branche, um internetbasierte Lösungen für eine effiziente Energieversorgung voranzubringen. mehr lesen


Fitnessprogramm für Regionalinitiativen

In Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftsministerium sowie dem Cluster Ernährung führt der Bundesverband der Regionalbewegung e. V. ein „Fitnessprogramm für Regionalinitiativen“ durch. B.A.U.M. ist beauftragt, in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Hintergrund- und Expertenseminare zum Thema Regionalvermarktung durchzuführen. mehr lesen


Fortbildung „Betrieblicher Mobilitätsmanager IHK“

B.A.U.M. hat in Kooperation mit den Industrie- und Handelskammern in Deutschland eine Fortbildung zum betrieblichen Mobilitätsmanager entwickelt und erprobt. Die Fortbildung orientiert sich an der VDI-Richtlinie 5110, in der Qualifikationsmerkmale für betriebliche Mobilitätsmanager festgelegt sind. mehr lesen