KontaktMeldungen

Aktuelle Meldungen


Ausgezeichnete Betriebe mit Umweltministerin

Bundesumweltministerin würdigt Mobil.Pro.Fit. zum Projektabschluss

12. September 2016, Dortmund: Die feierliche Abschlussveranstaltung des dreijährigen Bundesprogramms Mobil.Pro.Fit. fand mit rund 150 Gästen in der IHK zu Dortmund statt. Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks zeichnete in diesem Rahmen Unternehmen aus Dortmund für ihre innovativen Mobilitätskonzepte aus. mehr lesen

Vortragende männliche Person
Ludwig Karg für ERA-Net Smart Grid Plus

B.A.U.M. international etablierter Partner für Energieversorgung der Zukunft

01. September 2016, München/Berlin: Von E-Energy bis ERA-Net Smart Grid Plus - Seit vielen Jahren punktet B.A.U.M. in internationalen und nationalen Forschungsprojekten. Projektpartner und Auftraggeber schätzen die Fachbeiträge sowie die umfassende Erfahrung zu Netzwerkbildung, Wissenschaftskommunikation, Projektkoordination und Evaluation rund um Lösungen für Smart Energy und Smart Grids. mehr lesen

Vortragender auf einer Veranstaltung
B.A.U.M.-Vortrag auf der Klimaschutzkonferenz

Zweite Klimaschutzkonferenz in Neustadt an der Weinstraße

31. August 2016, Neustadt a. d. W.: Die Stadt inmitten des größten pfälzischen Weinbaugebiets bringt die klimafreundliche Stadtentwicklung weiter voran. Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet B.A.U.M. seit Anfang 2016 ein integriertes Klimaschutzkonzepts In der zweiten Klimaschutzkonferenz konnten sich die Beteiligten nun erneut in den Prozess einbringen. mehr lesen

Workshop-Situation
B.A.U.M.-Workshop

Nachhaltig lernen: Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragen

3. August 2016, Hamm: Am Puls der Zeit: B.A.U.M. Consult führt im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) den gemeinsam entwickelten Lehrgang mit Abschlussprüfung zum DGQ-Energiemanagementbeauftragten durch. Praxisnähe und Erfahrungsaustausch zeichnen das Weiterbildungsangebot aus. mehr lesen

Personengruppe am Rand eines Schwimmbeckens
Zwischenbilanz ÖKOPROFIT Aquapark

Erste privatwirtschaftliche Beteiligung an ÖKOPROFIT

2. August 2016, Hamm: Das Modell der Aquapark Management GmbH könnte Schule machen: Die erfolgreiche Teilnahme eines der 13 deutschlandweit betriebenenen Bäder des Unternehmens an ÖKOPROFIT war ausschlaggebend für die Motivation, das Projekt auf das gesamte Unternehmen auszuweiten. mehr lesen

Wärmebild eines Hochofens
Abwärmenutzung

Abwärmekonzept für die Firma Herding Filtertechnik

31. Juli 2016, Amberg: B.A.U.M. Consult erstellte für die Firma Herding Filtertechnik ein Gutachten zur Abwärmenutzung nach den Anforderungen des KfW-Energieeffizienzprogramms 294 – „Abwärme“. Mit Hilfe dieses Konzeptes kann ein Tilgungszuschuss von 30 % für die Umsetzung der Maßnahmen zur Abwärmenutzung beantragt werden. mehr lesen

Saal mit sitzenden Teilnehmern
Teilnehmer der ersten Klimaschutzkonferenz

1. Klimaschutzkonferenz in Neustadt a. d. Weinstraße

25. Juni 2016, Neustadt an der Weinstraße: Die erste Neustädter Klimaschutzkonferenz in der berufsbildenden Schule war ein voller Erfolg. Zahlreiche engagierte Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter aus Politik, Verwaltung, Vereinen, Verbänden und Unternehmen brachten ihre Ideen, in die von der B.A.U.M. Consult moderierte Konferenz ein. mehr lesen

Verkehrsschilder vor gepflasterter Straße
Radverkehrskonzept

Schülerkonferenz für Klimaschutz in Neustadt a. d. Weinstraße

12. Juli 2016, Neustadt a. d. Weinstraße: Die Schüler*innen des Käthe-Kollwitz-Gymnasium befassten sich in ihrer Projektwoche mit dem Thema Klimaschutz. B.A.U.M. organisierte eine Schülerkonferenz zu den Themen Photovoltaik, Elektro- und Radmobilität. Anschließend wurde die Klasse selbst aktiv und entwarf klimaschonende Maßnahmen für ihre Schule. mehr lesen

Zuhörer sitzend im Konferenzraum
Bürgerbeteiligung in Schwarzenbek

Schwarzenbek geht auf Kurs für den Klimaschutz

23. Juni 2016, Schwarzenbek: Einstimmig verabschiedete die Stadtverordnetenversammlung Schwarzenbeks das von B.A.U.M. Consult erarbeitete Integrierte Klimaschutzkonzept. Im Vorfeld gab es für die Bürger*innen der Stadt die Möglichkeit sich über das Klimaschutzkonzept zu informieren. Alle Bürger*innen waren aufgerufen sich aktiv an der Gestaltung des Konzepts zu beteiligen. mehr lesen