KontaktMeldungen

Auf der zweiten ECFI zeigte das FINESCE Projekt Live-Demonstrationen aus den sieben Modellregionen

Die zweite European Conference on the Future Internet (ECFI) zog mehr als 400 Teilnehmer an

München, 17. September 2014: Die zweitägige European Conference on the Future Internet (ECFI)  zog mehr als 400 Teilnehmer aus dem Bereich Informations-und Kommunikationstechnologie  an. Alexander von Jagwitz der B.A.U.M. Consult München war im Rahmen des FINESCE Projektes Mitglied im Organisationskomitee und moderierte das Programm der Hauptbühne.


Die FINESCE Modellregionen zeigten Live-Demos von Internetapplikationen im Energiebereich

Die sieben FINESCE Modellregionen stellten auf der zweiten European Conference on the Future Internet (ECFI2) in München ihre Ergebnisse aus den letzten eineinhalb Jahren vor.
Das FINESCE Projekt testet innovative Internetapplikationen und Services im Energiebereich. Die grundlegende Technologie liefert dabei das FIWARE Projekt mit Standard Softwarekomponenten, sogenannte Generic  Enablers, die die schnelle und kosteneffiziente Entwicklung von neuen Applikationen ermöglichen sollen. Die Hauptattraktion am FINESCE-Messestand war das Modell eines virtuellen Kraftwerks. Das Modell stellt spielerisch die Schwierigkeit der Abstimmung von Energieproduktion und Nachfrage in einer Energieversortung aus rein erneuerbaren Quellen dar. Zudem erklärt das Modell den Begriff Virtuelles Kraftwerk, die zentrale Steuerung mehrerer dezentraler Stromerzeugungsanlagen.

Mit mehr als 400 Teilnehmern ein erfolgreicher Auftakt für das "FIWARE Accelerator Programme"

Die ECFI2 war der offizielle Startschuss für das „FIWARE Accelerator Programme“, ein Förderprogramm der Europäischen Kommission, das ab Oktober 2014 mit insgesamt 80 Millionen Euro die Entwicklung von innovativen Webapplikationen und Services unterstützt. Das zentrale Kriterium für die Förderung, die sich vor allem an Start-ups sowie kleine und mittlere Unternehmen richtet, ist die Verwendung der FIWARE Standard Softwarekomponenten. Die Teilnehmer bekamen die Gelegenheit, in jeweils zwei Minuten ihre Geschäftsideen auf der Hauptbühne zu präsentieren. Alexander von Jagwitz von der B.A.U.M. Consult München moderierte das Rahmenprogramm.
Am Abend trafen sich die Teilnehmer im berühmten Münchner Hofbräuhaus um bei Livemusik und traditionell bayrischer Verköstigung neue Kontakte zu knüpfen und Ideen auszutauschen. Der zweite Veranstaltungstag bot eine Diskussionsrunde zum Thema "Produktionstechnik und das Internet der Zukunft" in der BMW-Welt München.

Personen an einem Messestand
Modell eines virtuellen Kraftwerks

FINESCE Internetseite:
www.finesce.eu

FIWARE Internetseite:
www.fi-ware.org

ECFI2 Internetseite:
www.ecfi.eu

Ihr B.A.U.M. Kontakt

Konzeption des internationalen Kongresses Lebenswelt Elektromobilität

Konzeption des internationalen Kongresses Lebenswelt Elektromobilität

Für die internationale Veranstaltung "Lebenswelt Elektromobilität - Kongress für Fahrzeug, Energie, Mobilität und Informations- und Kommunikationstechnologien" anlässlich des Jubiläums "125 Jahre Automobil" gestaltete B.A.U.M. im Auftrag der mannheim congress gmbh das Fachprogramm. mehr lesen


Vortragender auf dem Podium einer Konferenz
Vortrag von Michael Wedler

B.A.U.M. auf Smart Grid Week Österreich

B.A.U.M Consult war auch 2014 wieder mit Vorträgen und Moderation auf der Smart Grids Week in Österreich vertreten. Die größte mehrtägige Fachveranstaltung zum Thema Smart Grid im deutschsprachigem Raum zog in Graz über 600 Teilnehmer aus ganz Europa an. mehr lesen

L. Karg mit J. Reilly, p. Moray und C. Durcsak

FINSENY - Workshop und Abschlussveranstaltung

Über 70 Teilnehmer aus Industrie und Wissenschaft tauschten sich über die Ergebnisse des Future Internet Public Private Partnership (FI-PPP) Projekts FINSENY aus und erörterten weitere Schritte für das Nachfolgeprojekt FINESCE. mehr lesen

Smart Energy Forum auf der E-world 2012
Smart Energy Forum

E-world 2012: B.A.U.M. präsentiert Ergebnisse der Förderprogramme

Die „E-world energy & water“ gilt als führender Branchentreffpunkt der europäischen Energie- und Wasserwirtschaft. Im Mittelpunkt des Interesses standen in diesem Jahr vor allem die Themen "Energiewende" und "Smart Grids". mehr lesen

Gelbe Blumen auf grüner Wiese
Smart Grids und Elektromobilität auf der CeBIT

E-Energy und IKT für Elektromobilität auf der CeBIT 2011

Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) bilden die Basis für das „Internet der Energie“. Auf der CeBIT 2011 wurde über die Förderprogramme E-Energy und IKT für Elektromobilität der aktuelle Stand der Forschung zu „Smart Grids“ und Elektromobilität in Deutschland präsentiert. mehr lesen

Veranstaltungsmanagement - Austausch und Vernetzung organisieren

Schaffen Sie eine Plattform für Wissensvermittlung und Austausch von Erfahrungen. Wir unterstützen Sie bei der inhaltlichen Konzeption innovativer Formate sowie bei Referenten, Fachbeiträgen und Moderation und organisieren die Durchführung vor Ort. mehr lesen

Projektkoordination und -begleitung - Projekte erfolgreich durchführen

Bringen Sie Forschungs- und Förderprojekte effizient zum Erfolg. Wir entwickeln Förderanträge, übernehmen die inhaltliche und organisatorische Gesamtkoordination des Projekts oder begleiten Sie als Projektpartner mit Fachbeiträgen, Kommunikationsmaßnahmen und Veranstaltungsmanagement. mehr lesen

Evaluation von Förderprogrammen - Systematische Aufbereitung von Forschungsaktivitäten

Gewinnen Sie wertvolle Erkenntnisse zu den Erfolgsfaktoren, übertragbaren Ergebnissen und weiteren Forschungsbedarf aus Förderprogrammen. Wir begleiten laufende Programme, werten sie umfassend aus und entwickeln Handlungsempfehlungen für Folgeprogramme. mehr lesen

Entwicklung von Förderprojekten - An die Zukunft denken und sie nutzbringend mitgestalten

Wer an Zukunftsthemen mit hohen Innovationsbedarfen arbeitet wird vom Staat unterstützt und verbessert damit die Möglichkeiten zu beschleunigtem Wissenstransfer und Markteinstieg. Doch die Projektidee auszuarbeiten und einen Projektantrag zu stellen kann eine echte Herausforderung sein. Wir konzipieren mit Ihnen Erfolg versprechende Projekte bis zum Förderantrag und stehen Ihnen als Projektpartner zur Seite. mehr lesen 

Beantragung von Fördermitteln - Investitionen in Zukunftsfelder fördern lassen

Nutzen Sie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für zukunftsfähige Investitionen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach den passenden Programmen und Instrumenten und vermitteln Ihnen die nötigen Schritte für die Antragstellung. mehr lesen

Alle Leistungen