KontaktMeldungen

Treibhausgas-Emissionsminderung: Umsetzung der Beschlüsse von Paris

UN Konferenz zur Umsetzung der Paris-Vereinbarung in den Eurasischen Ländern

23. Februar 2017, Istanbul: Ludwig Karg vertrat in Istanbul das B.A.U.M.- und INEM-Netzwerk beim "Eurasischen Regionaldialog zu den national festgelegten Beiträgen" zur Treibhausgas-Emissionsminderung. Am dritten Tag des Dialogs ging es insbesondere um die Einbindung des privaten Bereiches, also vor allem der Wirtschaft.


In seinem Vortrag und als Podiumsteilnehmer vermittelte Ludwig Karg, Geschäftsführer von B.A.U.M. Consult München, drei Hauptsäulen der Einbindung von Unternehmen: klare Vorgaben (z. B. Verpflichtung zu Audits nach DIN EN 16247), Förderung von Beratung und Anwendung von Querschnittstechnologien (z. B. BAFA QST Programm) und intelligente Beratungsansätze (z. B. Energieprofit und Mobil.Pro.Fit). Als vorbildhaft lobten viele Teilnehmer den Ansatz des B.A.U.M. e.V., der mit „Wirtschaft pro Klima“ eine ausgezeichnete Plattform für den Informationstransfer zu Klimaschutzmaßnahmen und zur Motivation von Unternehmen betreibt.

Eingeladen hatten zum Dialog das UN Framework Convention on Climate Change Secretariat (UNFCCC) und das UNDP/UNEP Global Support Programme (GSP). Für Deutschland organisierte die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) den Teil zur Einbindung der Wirtschaft. Gerade weil die Voraussetzungen in den verschiedenen Ländern sehr unterschiedlich sind, waren sich die über 100 Teilnehmer der Konferenz einig, dass die Länder ihre Ziele nicht "von oben herab" verordnen, sondern als Selbstverpflichtung veröffentlichen sollten.

Besonders wichtig ist dabei stets voneinander zu lernen und den Unternehmen konkrete Angebote zu machen und sie bei der Umsetzung der je eigenen Ziele gut zu unterstützen. Das ist eines der zentralen Ziele des Projekts „Building Capacity for National Climate Action and Transparency“, das die GIZ im Auftrag des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durchführt. Als Chairman des International Network of Environmental Management (INEM) konnte Ludwig Karg hier das Angebot machen, den Aufbau nationaler Gruppen zur Förderung des Klimaschutzes zu unterstützen und deren Akteure für die Entwicklung von Beratungs- und Qualifizierungsmaßnahmen zu qualifizieren.

Vier Personen vor Aufsteller mit Logo des Entwickllungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP)

Ihr B.A.U.M. Kontakt

Ludwig Karg
Geschäftsführender Gesellschafter 
Beratung zur Umsetzung der Anforderungen aus der Energieeffizienz-Richtlinie (EDL-G)

Beratung zur Umsetzung der Anforderungen aus der Energieeffizienz-Richtlinie (EDL-G)

B.A.U.M. unterstützte zahlreiche Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen im Entscheidungsprozess zur Erfüllung der Anforderungen. Das Berater-Team führte mehr als 100 Energieaudits durch, begleitete bei der Einführung von Energiemanagementsystemen und beriet international agierende Kunden zur Umsetzung der länderspezifischen Anforderungen aus der Europäischen Energieeffizienz-Richtlinie. mehr lesen


Mobil.Pro.Fit. – Nachhaltige Mobilität in Unternehmen und Einrichtungen

Mobil.Pro.Fit. – Nachhaltige Mobilität in Unternehmen und Einrichtungen

B.A.U.M. hat bundesweit rund 90 Unternehmen bei der Entwicklung von betrieblichen Mobilitätskonzepten beraten und begleitet. Die Beratung war eingebunden in Gruppenprojekte, die B.A.U.M. in bundesweit 10 Modellregionen durchgeführt hat. Das Projekt wurde im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative der Bundesregierung finanziell unterstützt. mehr lesen


Nachhaltigkeitsmanagement bei der TEDi GmbH & Co. KG

Nachhaltigkeitsmanagement bei der TEDi GmbH & Co. KG

B.A.U.M. Consult unterstützt den Nahversorger bei der nachhaltigen Ausrichtung seiner Strategien und Abläufe. Nach der Teilnahme an FamUnDo und ÖKOPROFIT erarbeitete der Konzern den Nachhaltigkeitsbericht. mehr lesen


Schriftzug Energieaudit auf Hintergrund mit Rohren einer Heizanlage
Energieaudit nach EDL-G

Energieaudits nach DIN 16247 oft nicht fristgerecht

28.Oktober 2016, Berlin: Zahlreiche Großunternehmen sind ihrer Pflicht aus dem Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) zur Durchführung von Energieaudits nach DIN 16247 oder zur Einführung eines Managementsystems nach ISO 50001 oder EMAS nicht rechtzeitig nachgekommen. Frist war der 5. Dezember 2015. mehr lesen

Ausgezeichnete Betriebe mit Umweltministerin

Bundesumweltministerin würdigt Mobil.Pro.Fit. zum Projektabschluss

12. September 2016, Dortmund: Die feierliche Abschlussveranstaltung des dreijährigen Bundesprogramms Mobil.Pro.Fit. fand mit rund 150 Gästen in der IHK zu Dortmund statt. Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks zeichnete in diesem Rahmen Unternehmen aus Dortmund für ihre innovativen Mobilitätskonzepte aus. mehr lesen

Gebäudekomplex
Firmensitz der GPS Reisacher GmbH&Co.KG

Energieberatung im Mittelstand (EBM) für GPS Reisacher

15. Juni 2016, Bad Grönenbach: Im Zeitraum September 2015 bis Februar 2016 führte B.A.U.M. Consult eine umfassende und zu 80 % vom BAFA geförderte Energieberatung im Mittelstand bei der GPS Reisacher GmbH&Co.KG durch. mehr lesen

Vortragende männliche Person
Ludwig Karg für ERA-Net Smart Grid Plus

B.A.U.M. international etablierter Partner für Energieversorgung der Zukunft

01. September 2016, München/Berlin: Von E-Energy bis ERA-Net Smart Grid Plus - Seit vielen Jahren punktet B.A.U.M. in internationalen und nationalen Forschungsprojekten. Projektpartner und Auftraggeber schätzen die Fachbeiträge sowie die umfassende Erfahrung zu Netzwerkbildung, Wissenschaftskommunikation, Projektkoordination und Evaluation rund um Lösungen für Smart Energy und Smart Grids. mehr lesen

Energieaudit nach DIN EN 16247 - Seit 5.12.2015 Pflicht für alle großen Unternehmen (gemäß EDL-G)

Wir informieren Sie über die Anforderungen nach DIN 16247, deren Alternativen ISO 50001 und EMAS und unterstützen Sie bei der Auswahl und Durchführung des für Ihr Unternehmen geeigneten Instrumentariums. mehr lesen

Energiemanagement - Energieverbrauch senken und Kosten sparen

Setzen Sie auf ein zeitgemäßes Management Ihrer Energieverbräuche. Wir helfen Ihnen bei der Wahl des für Sie optimalen Systems wie EnergyProfit oder ISO 50.001 und begleiten Sie bei allen relevanten Schritten - von der energetischen Bewertung bis hin zu internen Audits. mehr lesen

Betriebliche Energieberatung - Mit Energieeffizienz Verbrauch und Kosten senken

Reduzieren Sie Ihre Kosten durch mehr Energieeffizienz. Wir ermitteln und bewerten Ihre Energieeinsparpotenziale, unterstützen Sie bei der Umsetzung von Maßnahmen und prüfen darüber hinaus Ihre Fördermöglichkeiten. mehr lesen

Nachhaltigkeitsstrategien - Mit Weitsicht planen

Bereiten Sie mit konsistenten Strategien den Weg für eine langfristig erfolgreiche Entwicklung. Wir erarbeiten mit Ihnen strategische Konzepte und Modelle von der Erstellung Ihres Leitbildes über Verhaltenskodizes bis zur Wesentlichkeitsanalyse und begleiten Sie bei Veränderungsprozessen. mehr lesen

Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement - Nachhaltiges Wirtschaften umsetzen und verankern

Das unternehmerische Umfeld fordert mehr und mehr die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung. Verankern Sie Umwelt- und Nachhaltigkeitsleistungen kontinuierlich in Ihren Prozessen. Wir begleiten Sie Schritt für Schritt bei der Einführung und Weiterentwicklung von Managementsystemen, bieten Schulungen an und führen interne Audits durch. mehr lesen

Umweltschutz und Rechtssicherheit - Umweltleistung verbessern und Risiken minimieren

Stellen Sie sicher, dass Sie die relevanten Vorgaben des Umweltrechts, Energierechts und Arbeitssicherheitsrechts vollständig erfassen und effizient erfüllen. Wir analysieren Ihre betriebliche Situation, ermitteln die für Ihr Unternehmen relevanten Vorschriften, prüfen die Einhaltung und organisieren die systematische Erfüllung. mehr lesen

Verkehr und Mobilität - Bedürfnisse identifizieren und nachhaltige Angebote schaffen

Die sich ändernden Anforderungen der Gesellschaft an Mobilität und Verkehr erfordern in Städten und Gemeinden, aber auch in Betrieben und Organisationen neue Konzepte. Bringen Sie zukunftsfähige Mobilitäts- und Verkehrskonzepte in Ihrem Umfeld auf den Weg. Wir konzipieren mit Ihnen strategische Programme auf kommunaler und betrieblicher Ebene, entwickeln für Sie passende Maßnahmen und begleiten Sie bei der Umsetzung.mehr lesen

Kommunale Energie- und Klimaschutzkonzepte - Regionen auf dem Weg in die Zukunft

Bringen Sie für Ihre Region Zukunftsthemen wie erneuerbare Energien, Klimaschutz und Mobilität auf den Weg. Wir erstellen für Sie Konzepte, die die Lebensqualität der Bürger, die Standortattraktivität für Ansiedelungen und Investitionen sowie die Fördervoraussetzungen berücksichtigen und begleiten Umsetzungsprozesse unter Einbindung aller Akteure. mehr lesen

Alle Leistungen