KontaktMeldungen

Neue Broschüre zu Betrieblicher Mobilität - 23 Unternehmen berichten

Nachhaltige Mobilität kennt nur Gewinner

12. September 2018, Hamm: Nachhaltige Mobilität ist in Zeiten von Dieselskandal, strengeren Emissions- und Lärmgesetzen  und  steigendem Verkehrsaufkommen ein unumgängliches Thema. In einer neuen Broschüre, die im Rahmen des Projektes "mobil gewinnt" entstanden ist, geben nun verschiedene namhafte Betriebe Einblicke in ihre Erfahrungen aus der Praxis rund um das Betriebliche Mobilitätsmanagement. Dabei übernahm B.A.U.M. Consult GmbH Hamm u.a. die Konzeption und Redaktion der Praxisbroschüre. 


Vom Kleinstunternehmen bis zum Großkonzern – Mobilität geht alle etwas an

Lange Wege zur Arbeit, Schadstoffe, Lärm und Staus – viele Menschen erleben täglich, wo der Verkehr an seine Grenzen stößt. Die steigende Zahl der Pkws auf Deutschlands Straßen belastet nicht nur die Umwelt, sondern auch Betriebe und ihre Beschäftigten. Vielerorts ist der Arbeitsweg mit Stress und hohen Kosten verbunden. Fahrbeschränkungen zur Luftreinhaltung, teure Parkflächen oder eine schlechte Erreichbarkeit fordern Unternehmen täglich auf´s Neue. Mit cleveren Lösungen kann gegengesteuert werden.

23 Praxisbeispiele - von Einzelmaßnahmen bis zum Mobilitätskonzept

Mit der Initiative "mobil gewinnt" unterstützt die Bundesregierung Betriebe, die sich für nachhaltige Mobilität engagieren. In diesem Rahmen ist nun eine Broschüre entstanden, die sich dem Thema praxisnah annähert. 23 Betriebe und Einrichtungen berichten von ihren Erfahrungen im Bereich der Betrieblichen Mobilität. Darin werden Gesamtkonzepte aus verschiedenen Anlässen heraus ebenso dargestellt wie Einzelmaßnahmen in verschiedenen Bereichen. Die Auslöser zum Umdenken können vielfältig sein - von der Parkplatznot über die Modernisierung des Fuhrparks bis hin zur Optimierung der Erreichbarkeit des Standortes für Kunden und Mitarbeiter.  Auch zunächst banal erscheinende Maßnahmen wie z.B. subventionierte ÖPNV-Tickets können erheblich zum nachhaltigen Mobilitätsmanagement beitragen. Darüber hinaus können Betriebe durch solche Maßnahmen auch die Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen und die Mitarbeitermotivation steigern.  

Ist Ihr Unternehmen bereit für nachhaltige Mobilität? 

In der Broschüre können Betriebe mit einem Selbsttest überprüfen, ob das eigene Unternehmen schon bereit ist für ein nachhaltiges Betriebliches Mobilitätsmanagement. Zu den einzelnen Fragen erhalten sie hilfreiche Tipps und wichtige Hinweise zur Umsetzung von Maßnahmen. Dabei kommt es z.B. auch darauf an, zu wissen, welche Verkehrsmittel die Mitarbeiter bei Dienstreisen nutzen oder wie die Zuständigkeiten für Mobilitätsfragen im Betrieb geregelt sind.

 

 

mobil gewinnt – Mit Wettbewerb und Erstberatungen zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement

mobil gewinnt – Mit Wettbewerb und Erstberatungen zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement

Zusammen mit drei weiteren Partnern koordinierte B.A.U.M. im Auftrag von BMU und BMVI die Initiative „mobil gewinnt“ zum betrieblichen Mobilitätsmanagement mit Beratungen, Ideenwettbewerb, Netzwerkveranstaltungen und Wissensmanagement. mehr lesen


mobil gewinnt – Begleitung des Förderprogramms  zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement

mobil gewinnt – Begleitung des Förderprogramms zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement

Zusammen mit zwei weiteren Partnern unterstützt und berät B.A.U.M. das BMVI bei der Umsetzung von Projekten der Initiative „mobil gewinnt“ zum betrieblichen Mobilitätsmanagement mit Wissensmanagement und Öffentlichkeitsarbeit und bei der Weiterentwicklung des Förderprogramms. mehr lesen


Mobil.Pro.Fit. – Nachhaltige Mobilität in Unternehmen und Einrichtungen

Mobil.Pro.Fit. – Nachhaltige Mobilität in Unternehmen und Einrichtungen

B.A.U.M. hat bundesweit rund 90 Unternehmen bei der Entwicklung von betrieblichen Mobilitätskonzepten beraten und begleitet. Die Beratung war eingebunden in Gruppenprojekte, die B.A.U.M. in bundesweit 10 Modellregionen durchgeführt hat. Das Projekt wurde im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative der Bundesregierung finanziell unterstützt. mehr lesen


CO2NeuTrAlp – Nachhaltige Mobilität für den Alpenraum

CO2NeuTrAlp – Nachhaltige Mobilität für den Alpenraum

15 Partner aus fünf Ländern des Alpenraums haben im Rahmen des EU-Projekts CO2NeuTrAlp in 13 Pilotprojekten untersucht und aufgezeigt, wie die Mobilität von heute in das Solarzeitalter eintreten kann. B.A.U.M. koordinierte das Vorhaben. mehr lesen


e-MOTICON – Ladeinfrastruktur für Elektroautos im Alpenraum

e-MOTICON – Ladeinfrastruktur für Elektroautos im Alpenraum

Mit dem Elektroauto von München bis Padua – 15 Partner aus dem Alpenraum arbeiten im EU-Förderprojekt e-MOTICON an einer transnationalen Strategie für den einheitlichen Ausbau der Ladeinfrastruktur. mehr lesen


Teilnehmer des BMM-Lehrgangs

Betrieblicher Mobilitätsmanager - erster Zertifikationslehrgang gestartet

8. Februar 2018, Hagen: Der bundesweit erste Zertifikatslehrgang "Betrieblicher Mobilitätsmanager (IHK)" hat begonnen. Hierbei war B.A.U.M. Consult Hamm nicht nur maßgeblich an der Entwicklung des Konzepts beteiligt, sondern gestaltet auch die Weiterbildung von Mitarbeitern aus 16 Unternehmen aktiv mit. Gemeinsam mit anderen Partnern vermittelt B.A.U.M. den Teilnehmern praxisorientierte Kenntnisse und Kompetenzen rund um das betriebliche Mobilitätsmanagement. mehr lesen

E-Ladestation der B.A.U.M. Consult Hamm

Erste öffentliche Ladestation für E-Autos in Hamm-Heessen eröffnet

17. Januar 2018, Hamm: B.A.U.M. Consult hat nun im Stadtteil Heessen die erste öffentlich zugängliche Ladestation für Elektroautos errichtet. Am Rande eines ÖKOPROFIT-Workshops wurde am B.A.U.M.-Firmensitz im Öko-Zentrum NRW eine der ersten mit Ökostrom gespeisten Ladestationen in Hamm nördlich der Lippe feierlich eröffnet. mehr lesen

Preisträger des mobil gewinnt-Wettbewerbs

mobil gewinnt-Fachtagung und Preisverleihung

13. Dezember 2017, Berlin Die Preisträger des Bundeswettbewerbs mobil gewinnt stehen fest und die ersten 150 kostenfreien Erstberatungen wurden durchgeführt. Jetzt geht das Programm mit einem weiteren Beratungskontingent in die nächste Runde. mehr lesen

Wort-Bild-Marke
Mobilitätsmanagement zahlt sich aus

Startschuss für Initiative "mobil gewinnt"

15. Mai 2017 Das neue Förderprojekt "mobil gewinnt" unterstützt Unternehmen dabei, gute Lösungen für das betriebliche Mobilitätsmanagement zu entwickeln. Die Initiative umfasst einen Bundeswettbewerb und 150 kostenfreie Erstberatungen. mehr lesen

Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement - Nachhaltiges Wirtschaften umsetzen und verankern

Das unternehmerische Umfeld fordert mehr und mehr die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung. Verankern Sie Umwelt- und Nachhaltigkeitsleistungen kontinuierlich in Ihren Prozessen. Wir begleiten Sie Schritt für Schritt bei der Einführung und Weiterentwicklung von Managementsystemen, bieten Schulungen an und führen interne Audits durch. mehr lesen

Verkehr und Mobilität - Bedürfnisse identifizieren und nachhaltige Angebote schaffen

Die sich ändernden Anforderungen der Gesellschaft an Mobilität und Verkehr erfordern in Städten und Gemeinden, aber auch in Betrieben und Organisationen neue Konzepte. Bringen Sie zukunftsfähige Mobilitäts- und Verkehrskonzepte in Ihrem Umfeld auf den Weg. Wir konzipieren mit Ihnen strategische Programme auf kommunaler und betrieblicher Ebene, entwickeln für Sie passende Maßnahmen und begleiten Sie bei der Umsetzung.mehr lesen

Fortbildungen - Personal für zukünftige Herausforderungen fit machen

Fort- und Weiterbildungen sind Schlüsselfaktoren für den Erfolg des unternehmerischen und öffentlichen Handelns. Stellen Sie sich strategisch und inhaltlich für die Zukunft auf. Wir qualifizieren Mitarbeiter und Führungskräfte zu Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement sowie weiteren Themen rund um nachhaltige Entwicklung in unseren Seminaren oder konzipieren maßgeschneiderte Schulungen in Ihrem Hause. mehr lesen

Beantragen von Fördermitteln - Investitionen in Zukunftsfelder fördern lassen

Nutzen Sie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für zukunftsfähige Investitionen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach den passenden Programmen und Instrumenten und vermitteln Ihnen die nötigen Schritte für die Antragstellung. mehr lesen

Alle Leistungen