KontaktMeldungen

EnergiePro.Fit für Unternehmen

Betriebliches Mehrwertkonzept gefördert durch Kommunen

01. August 2017, Hamburg: Mit EnergiePro.Fit unterstützen Klimaschutzmanager die heimische Wirtschaft mit Energiekonzepten, Zuschüssen und Workshops. Aktuell laufen Projekte in Norderstedt, Flensburg und Elmshorn.

Wort-Bild-Marke

EnergiePro.Fit wendet sich an Wirtschaftsförderer, Bürgermeister, Landräte, Umweltämter, Regionalentwickler sowie klein, mittlere und große Unternehmen mit mehr als 10.000,- Euro Energiekosten im Jahr. Ziel ist es, Fördermittel für die teilnehmenden Unternehmen zu generieren, Energieeffizienzkonzepte zu erstellen und in Workshops rund um betriebliche Energiethemen zu informieren.

EnergiePro.Fit bedeutet für die Unternehmen und Kommunen:

  • Bewusstseinsschaffung für die Wirtschaftlichkeit von nachhaltigen Energiethemen
  • aktive Arbeitsgruppen mit themenspezifischen Informations- und Erfahrungsaustausch
  • Energieeffizienzanalyse der Unternehmen
  • öffentlichkeitswirksame Auszeichnung

Die Themen der Energieberatung werden individuell auf die energetischen Anforderungen der Unternehmen abgestimmt. Die Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen wird geprüft und ausgewertet, sodass im Anschluss eine direkte Umsetzung stattfinden kann.

Das Gesamtprojekt "EnergiePro.Fit" kann als Klimaschutzmaßnahme sowohl durch die Wirtschaftsförderung als auch direkt von Städten, Gemeinden oder Landkreisen beauftragt werden. Durch die Nutzung von bestehenden Fördermöglichkeiten für die Energieberatung werden Bundesfördermittel verstärkt in die eigene Region gelenkt.

Collage aus Wort-Bild-Marke vor Heidelandschaft


Ihr B.A.U.M. Kontakt

EnergiePro.Fit Ebersberg - Hagebaumarkt Ebersberg GmbH & Co. KG

EnergiePro.Fit Ebersberg - Hagebaumarkt Ebersberg GmbH & Co. KG

Der Hagebaumarkt Ebersberg kann durch Energieeffizienzmaßnahmen rund 59.000 Euro pro Jahr einsparen. mehr lesen


EnergiePro.Fit Ebersberg - diakonia GmbH

EnergiePro.Fit Ebersberg - diakonia GmbH

Die diakonia GmbH in Ebersberg kann durch Energieeffizienzmaßnahmen rund 6.700 Euro pro Jahr einsparen. mehr lesen


Energiekonzept für Springer Bio-Backwerk GmbH & Co. KG

Energiekonzept für Springer Bio-Backwerk GmbH & Co. KG

Die Hamburger Bio-Bäckerei investiert 41.000 Euro über einen KfW-Kredit und spart jährlich 104 MWh Energie ein. mehr lesen


Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Wedel

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Wedel

Mit breiter Bürgerbeteiligung hat die B.A.U.M. Consult ein Integriertes Klimaschutzkonzept für die 32.000 Einwohnerstadt Wedel in der Metropolregion Hamburg ausgearbeitet. mehr lesen


EnergiePro.Fit Ebersberg - ISARIA Corporate Design AG

EnergiePro.Fit Ebersberg - ISARIA Corporate Design AG

Die ISARIA Corporate Design AG in Ebersberg kann durch Umrüstung rund 4.600 Euro pro Jahr sparen. mehr lesen


EnergiePro.Fit Ebersberg - Gut Sonnenhausen GmbH & Co. KG

EnergiePro.Fit Ebersberg - Gut Sonnenhausen GmbH & Co. KG

Das Tagungshotel Gut Sonnenhausen kann durch Energieeffizienzmaßnahmen rund 11.800 Euro pro Jahr sparen. mehr lesen


Energiekonzept für Dante Gelato GmbH

Energiekonzept für Dante Gelato GmbH

Der Hamburger Speiseeisproduzent Dante Gelato erhält 100.000 Euro Zuschüsse und spart mit einem integrierten Energiekonzept rund 40.000 Euro pro Jahr. mehr lesen


EnergiePro.Fit Ebersberg - Metzgerei Christian Fischer Gbr

EnergiePro.Fit Ebersberg - Metzgerei Christian Fischer Gbr

Die Metzgerei Christian Fischer in Ebersberg kann durch Umrüstung rund 4.200 Euro pro Jahr sparen. mehr lesen


Energiekonzept für JOB GmbH

Energiekonzept für JOB GmbH

Das Ahrensburger Unternehmen für Brandschutzsysteme erhält 25.000 € Zuschüsse, eine KfW-Finanzierung und spart mit einem integrierten Energiekonzept rund 32.000 € pro Jahr. mehr lesen


Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Neumünster

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Neumünster

Mit breiter Bürgerbeteiligung arbeitet B.A.U.M. Consult ein Integriertes Klimaschutzkonzept für die 78.000 Einwohnerstadt Neumünster in der Metropolregion Hamburg aus. Die kreisfreie Stadt hat sich das ambitionierte Ziel der CO2-Neutralität bis zum Jahr 2050 gesetzt. mehr lesen


EnergiePro.Fit Ebersberg - SCHRÖTER Modell- und Formenbau GmbH

EnergiePro.Fit Ebersberg - SCHRÖTER Modell- und Formenbau GmbH

Die SCHRÖTER Modell- und Formenbau GmbH kann durch Umrüstung rund 13.400 Euro pro Jahr sparen. mehr lesen


EnergiePro.Fit Ebersberg - Esso Station Wolfgang Jenuwein e.K.

EnergiePro.Fit Ebersberg - Esso Station Wolfgang Jenuwein e.K.

Die Esso Station Wolfgang Jenuwein kann durch Umrüstung rund 13.890 Euro pro Jahr sparen. mehr lesen


EnergiePro.Fit Ebersberg - Urgibl grün erleben

EnergiePro.Fit Ebersberg - Urgibl grün erleben

Das Urgibl Gartencenter kann durch Energieeinsparmaßnahmen rund 20.000 Euro pro Jahr sparen. mehr lesen


Collage aus Wort-Bild-Marke vor Heidelandschaft
EnergiePro.Fit im Landkreis Heidekreis

EnergiePro.Fit im Landkreis Heidekreis eingeläutet

22. Juni 2016, Bad Fallingbostel: B.A.U.M. Consult wurde von der Energieagentur Heidekreis (KHD GmbH) mit der Durchführung des Projektes "EnergiePro.Fit Landkreis Heidekreis" beauftragt. Ziel ist es, Fördermittel für die teilnehmenden Unternehmen zu generieren und Energieeffizienzkonzepte zu erstellen sowie in Workshops rund um betriebliche Energiethemen zu informieren. mehr lesen

Vertreter der teilnehmenden KMUs

KfW-Initialberatung als Kommunales Energieprofit im Landkreis Ebersberg

14. November 2013, Ebersberg: Unter Leitung der B.A.U.M. Consult München GmbH führt der Landkreis Ebersberg eine Gruppen-Beratung für seine KMUs durch. In der ersten Runde nehmen 19 Betriebe teil. Diese erhalten eine Vor-Ort-Beratung und zusätzliche Schulungsangebote. mehr lesen

Teilnehmer fachsimpeln über Maßnahmen

EnergyProfit - 2. Runde mit 7 Unternehmen gestartet

12. September 2012, Bochum: Sieben Unternehmen aus NRW und Niedersachsen beschreiten neue Wege zum Energiemanagement. Auftakt und erster Workshop zu EnergyProfit fanden am 12. September bei der USB Umweltservice Bochum GmbH statt. mehr lesen

EnergiePro.Fit - Betriebliche Energieeffizienz mit kommunaler Förderung verbessern

Mit dem Projekt "EnergiePro.Fit - Ich mache mit!" unterstützen Kommunen die ortsansässigen Unternehmen in Sachen Energieeffizienz. Durch die Nutzung von bestehenden Fördermöglichkeiten für die Beratung werden Bundesfördermittel verstärkt in die eigene Region gelenkt. mehr lesen

Betriebliche Energieberatung - Mit Energieeffizienz Verbrauch und Kosten senken

Reduzieren Sie Ihre Kosten durch mehr Energieeffizienz. Wir ermitteln und bewerten Ihre Energieeinsparpotenziale, unterstützen Sie bei der Umsetzung von Maßnahmen und prüfen darüber hinaus Ihre Fördermöglichkeiten. mehr lesen

Alle Leistungen