KontaktMeldungen

Referenzen der B.A.U.M. Group

 

Wir wollen, dass Sie zufrieden mit uns sind! Dafür geben wir unser Bestes.

Im Laufe unserer 27-jährigen Arbeit haben wir eine Vielzahl an Unternehmen aller Größen und Branchen, Kommunen und Regionen, öffentliche Einrichtungen und Ministerien beraten. Wir haben sie in ihrer Arbeit unterstützt und mit zahlreichen Partnern im In- und Ausland gemeinsame Projekte durchgeführt.

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Projekte mit zufriedenen Kunden und Partnern. Wenn Sie konkrete Informationen zu einzelnen Referenzen wünschen, fragen Sie gerne nach.


Akzeptanz für Windenergie, Wasserkraft und Netzintegration erneuerbarer Energien

Für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie organisierte B.A.U.M. Consult über drei Jahre mehrere dialogorientierte Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen.
mehr lesen


AlpStore - Energiespeicher für den Alpenraum

Unter Koordination von B.A.U.M. München untersucht das EU-Förderprojekt AlpStore Strategien für den Einsatz von mobilen und stationären Energiespeicher-Technologien. mehr lesen


B.A.U.M. koordiniert Programmbegleitung der europaweiten Initiative ERA-Net Smart Grids Plus

Im Auftrag des österreichischen Ministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie leitet B.A.U.M. die Programmbegleitung der "ERA-Net Smart Grids Plus" Initiative und ist für die die Unterstützung der Projekte, die Evaluation, den Wissenstransfer und die Vernetzung relevanter Stakeholder verantwortlich.
mehr lesen


Begleitforschung zum Förderprogramm IKT für Elektromobilität

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) leitete B.A.U.M. die Begleitforschung des Förderprogramms "IKT für Elektromobilität", in dem sieben Modellprojekte Technologien und Dienste für die Integration der Elektromobilität in die Energie- und Verkehrsnetze erprobten. mehr lesen


CO2NeuTrAlp – Nachhaltige Mobilität für den Alpenraum

15 Partner aus fünf Ländern des Alpenraums haben im Rahmen des EU-Projekts CO2NeuTrAlp in 13 Pilotprojekten untersucht und aufgezeigt, wie die Mobilität von heute in das Solarzeitalter eintreten kann. B.A.U.M. koordinierte das Vorhaben. mehr lesen


E-Energy - IKT-basiertes Energiesystem der Zukunft

B.A.U.M. leitete im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ein Konsortium zur Begleitung, Evaluation und Kommunikation des Technologieprogramms "E-Energy - Smart Energy made in Germany" zur Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologie für die Energiewende. mehr lesen


e-MOTICON – Ladeinfrastruktur für Elektroautos im Alpenraum

Mit dem Elektroauto von München bis Padua – 15 Partner aus dem Alpenraum arbeiten im EU-Förderprojekt e-MOTICON an einer transnationalen Strategie für den einheitlichen Ausbau der Ladeinfrastruktur. mehr lesen


ELSA – Lokale Energiespeicher-Systeme

Im Rahmen des EU-Projekts ELSA entwickelt und testet ein Konsortium von 10 Partnern aus Industrie und Wissenschaft aus 5 europäischen Ländern, darunter B.A.U.M., lokale Energiespeicher-Systeme auf Basis von Batterien aus Elektro-Fahrzeugen. mehr lesen


ENERCOM - vom Klärschlamm zur Bioenergie

Als Partner im internationalen Konsortium des vom 7. EU-Forschungsrahmenprogramm geförderten Projekts ENERCOM zur energetischen Verwertung von Klärschlamm und Grünabfällen übernimmt B.A.U.M. die begleitende Öffentlichkeitsarbeit und den Ergebnistransfer. mehr lesen


ERA-Net - Harmonisierung der nationalen Smart Grid-Strategien in Europa

Im Auftrag des österreichschen Ministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) konzipierte und begleitete B.A.U.M. den fachlichen Austausch von nationalen Smart-Grid Technlogieplattformen und Industrievertretern in Europa zur Gestaltung der ERA-Net Plus Smart Grid Aktivitäten im EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020. mehr lesen


Erster ÖKOPROFIT-Kongress NRW

Im Auftrag des Umweltministeriums NRW konzipierte, organisierte und dokumentierte B.A.U.M. Consult die eintägige Veranstaltung mit 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. mehr lesen


FINESCE - Internetbasierte Lösungen für eine effiziente Energieversorgung

Als Konsortialpartner im EU-Forschungsprojekt Future INtErnet Smart Utility ServiCEs (FINESCE) verantwortet B.A.U.M. die Öffentlichkeitsarbeit, den Know-How-Transfer und den Aufbau von Netzwerken zwischen der Energie- und IT-Branche, um internetbasierte Lösungen für eine effiziente Energieversorgung voranzubringen. mehr lesen


Handreichung zum Marketing mit Umweltthemen

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz konzipierte B.A.U.M. ein Online-Angebot, das kleine und mittlere Unternehmen systematisch darin unterstützt, Umweltengagement in ihren Kommunikations- und Marketingaktivitäten zu berücksichtigen. mehr lesen


IMEAS – Integration von Energieplanung im Alpenraum

Im Projekt IMEAS (Integrated and Multi-level Energy models for the Alpine Space) unterstützt B.A.U.M. in einem Konsortium von 12 Partnern aus 7 Staaten die Zielsetzung, Planung, Umsetzung und Überwachung der Integration von Energie- und Klimaschutzzielen zwischen und innerhalb von Regierungsebenen und verschiedenen Sektoren im gesamten Alpenraum und darüber hinaus. mehr lesen


Informationsplattform Betrieblicher Umweltschutz in Baden-Württemberg

Im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg pflegt B.A.U.M. Consult seit 2006 die umweltrechtlichen Inhalte der Informationsplattform Betrieblicher Umweltschutz in Baden-Württemberg www.umweltschutz-bw.de. mehr lesen


Innovatives Vernetzungsformat JAM BITE für KMU im Rahmen von AlpEnMat

Unter Koordination von B.A.U.M. etablierte das Konsortium des EU-Förderprojekts AlpEnMat mit dem Veranstaltungsformat JAM BITE eine Vernetzungsplattform, um KMU mit innovativen und nachhaltige Technologien und Dienstleistungen für den Alpenraum mit Entscheidungsträgern, Investoren und Anwendern zusammenzubringen. mehr lesen


Integriertes energetisches Quartierskonzept (INTEQ) für Adlershof in Berlin

B.A.U.M. Consult wurde zusammen mit dem Öko-Zentrum NRW und der Naturstrom AG beauftragt, für den Stadtteil Adlershof in Berlin ein INTEQ zu erstellen. B.A.U.M. ist mit den Energieberatungen für das Gewerbe vor Ort, der Entwicklung von Kooperationsprojekten zu Ressourcenschutz und Mobilität sowie der konzeptionellen Erarbeitung eines intelligenten und effizienten Straßenbeleuchtungssystems beauftragt. mehr lesen


Konzeption des internationalen Kongresses Lebenswelt Elektromobilität

Für die internationale Veranstaltung "Lebenswelt Elektromobilität - Kongress für Fahrzeug, Energie, Mobilität und Informations- und Kommunikationstechnologien" anlässlich des Jubiläums "125 Jahre Automobil" gestaltete B.A.U.M. im Auftrag der mannheim congress gmbh das Fachprogramm. mehr lesen


MELINDA – klimafreundliche und multimodale Mobilität im Alpenraum

Zusammen mit 12 europäischen Partnern entwickelt B.A.U.M. Consult im Projekt MELINDA innovative Lösungen für eine klimafreundliche und multimodale Mobilität im Alpenraum. mehr lesen


mobil gewinnt – Begleitung des Förderprogramms zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement

Zusammen mit zwei weiteren Partnern unterstützt und berät B.A.U.M. das BMVI bei der Umsetzung von Projekten der Initiative „mobil gewinnt“ zum betrieblichen Mobilitätsmanagement mit Wissensmanagement und Öffentlichkeitsarbeit und bei der Weiterentwicklung des Förderprogramms. mehr lesen


Nachhaltigkeitsbericht für die Bundesuniversität Rio de Janeiro

B.A.U.M. begleitet die Universität des Bundesstaates Rio de Janeiro im Auftrag der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) auf ihrem Weg hin zu einem nachhaltigen Campus. Im Mittelpunkt steht die Erarbeitung eines Nachhaltigkeitsberichts nach den Standards des International Sustainable Campus Network (ISCN) und der Global Reporting Initiative (GRI). mehr lesen


OptNetzE – Kommunikation zwischen Stromnetzbetreibern optimieren

Im vom BMWi im Rahmen der Förderinitiative „Zukunftsfähige Stromnetze" geförderten Projekt OptNetzE forscht B.A.U.M. als Konsortialpartner zu den von Übertragungs- und Verteilnetzbetreibern benötigen standardisierten Abstimmungsprozessen über den netz- und systemdienlichen Einsatz und die Beschaffung von Flexibilitäten. mehr lesen


PolyEnergyNet: Resiliente Polynetze zur Versorgungssicherheit der Netze in Saarlouis

Im Rahmen des Forschungsprojekts PolyEnergyNet entwickelt B.A.U.M mit neun weiteren Partnern aus Wissenschaft und Industrie ein Modell für eine dezentrale Steuerungsintelligenz von Energienetzen. Das Vorhaben wird im Rahmen der „Forschungsinitiative Zukunftsfähige Stromnetze“ vom BMWi gefördert. mehr lesen


Referenzmodell zur Entwicklung nachhaltiger Dienstleistungen

Im Auftrag des DIN Deutsches Institut für Normung e. V. entwickelte B.A.U.M. eine Handreichung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), um sie bei der Umsetzung von Ideen für nachhaltige Dienstleistungen am Markt zu unterstützen. mehr lesen