KontaktMeldungen

Kommunaler Klimaschutz in Neustadt an der Weinstraße

Vom Einstieg bis zur Umsetzungsphase

B.A.U.M. Consult begleitet den Einstieg der Stadt Neustadt an der Weinstraße in den kommunalen Klimaschutzprozess bis hin zur Umsetzung der Leitprojekte durch geförderte Klimaschutzmanager*innen.

Kommunaler Klimaschutz in Neustadt an der Weinstraße

Beschreibung

Neustadt an der Weinstraße hat sich zum Ziel gesetzt bis zum Jahr 2050 nahezu CO2-emissionsfrei zu werden. Damit dies gelingt, verhalf B.A.U.M. der kreisfreien Stadt in Rheinland-Pfalz zunächst bei der Einwerbung von Fördermitteln des Bundesumweltministeriums, um eine strategische Entscheidungs- und Handlungsgrundlage zu entwickeln.
Ab November 2015 erstellte B.A.U.M. ein integriertes Klimaschutzkonzept (IKK), dabei wurden insgesamt 25 konkrete Klimaschutzmaßnahmen unter Einbeziehung der Bürger*innen entwickelt. Auf die Einbindung der Jugendlichen und Schüler*innen wurde besonderer Wert gelegt, so gab es eigens eine schulische Klimaschutzkonferenz.
Die Maßnahmen reichen von großflächigen (Agro-)PV-Anlagen über Mieterstrommodelle und einer Mobilitätsstation am Bahnhof bis hin zur Einführung von Energiesparmodellen an Neustädter Schulen.
Zur Sicherstellung und Begleitung der Umsetzung hat der Stadtrat die Einstellung von zwei Klimaschutzmanger*innen entschieden. B.A.U.M. warb auch hierfür die Fördermittel ein und verteidigte den Stellenumfang vor dem Fördermittelgeber.
Die Berechnung der Energie- und CO2-Bilanz erfolgte mit der internetbasierten Software „Klimaschutz-Planer“.

Leistungen

  • Antragsstellung für Fördermittel zu einem Klimaschutzkonzept
  • Erstellung des Klimaschutzkonzepts mit drei Klimaschutzkonferenzen und einer Schülerkonferenz
  • Organisieren eines öffentlichen Expertengesprächs zur Vernetzung und Wissensvermittlung zum Thema „Innovative Finanzierungsmodelle“
  • Erstellung einer Kurzdarstellung des Klimaschutzkonzepts mit interaktiven Elementen
  • Antragstellung für Fördermittel für ein Klimaschutzmanagement
Projekt-Website: https://www.neustadt.eu/B%C3%BCrger-Leben/Natur-Umwelt
Auftraggeber Stadt Neustadt an der Weinstraße, Fachbereich Ordnung, Umwelt und Bürgerdienste

Bilder

Ihr B.A.U.M. Kontakt

Kommunale Energie- & Klimaschutzkonzepte - Regionen auf dem Weg in die Zukunft

Bringen Sie für Ihre Region Zukunftsthemen wie erneuerbare Energien, Klimaschutz und Mobilität auf den Weg. Wir erstellen für Sie Konzepte, die die Lebensqualität der Bürger, die Standortattraktivität für Ansiedelungen und Investitionen sowie die Fördervoraussetzungen berücksichtigen und begleiten Umsetzungsprozesse unter Einbindung aller Akteure. Erfahren Sie mehr

Verkehr und Mobilität - Bedürfnisse identifizieren und nachhaltige Angebote schaffen

Die sich ändernden Anforderungen der Gesellschaft an Mobilität und Verkehr erfordern in Städten und Gemeinden, aber auch in Betrieben und Organisationen neue Konzepte. Bringen Sie zukunftsfähige Mobilitäts- und Verkehrskonzepte in Ihrem Umfeld auf den Weg. Wir konzipieren mit Ihnen strategische Programme auf kommunaler und betrieblicher Ebene, entwickeln für Sie passende Maßnahmen und begleiten Sie bei der Umsetzung. Erfahren Sie mehr

Alle Leistungen

1. Klimaschutzkonferenz in Neustadt a. d. Weinstraße

25. Juni 2016, Neustadt an der Weinstraße: Die erste Neustädter Klimaschutzkonferenz in der berufsbildenden Schule war ein voller Erfolg. Zahlreiche engagierte Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter aus Politik, Verwaltung, Vereinen, Verbänden und Unternehmen brachten ihre Ideen, in die von der B.A.U.M. Consult moderierte Konferenz ein. mehr lesen

Zweite Klimaschutzkonferenz in Neustadt an der Weinstraße

31. August 2016, Neustadt a. d. W.: Die Stadt inmitten des größten pfälzischen Weinbaugebiets bringt die klimafreundliche Stadtentwicklung weiter voran. Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet B.A.U.M. seit Anfang 2016 ein integriertes Klimaschutzkonzepts In der zweiten Klimaschutzkonferenz konnten sich die Beteiligten nun erneut in den Prozess einbringen. mehr lesen

Schülerkonferenz für Klimaschutz in Neustadt a. d. Weinstraße

12. Juli 2016, Neustadt a. d. Weinstraße: Die Schüler*innen des Käthe-Kollwitz-Gymnasium befassten sich in ihrer Projektwoche mit dem Thema Klimaschutz. B.A.U.M. organisierte eine Schülerkonferenz zu den Themen Photovoltaik, Elektro- und Radmobilität. Anschließend wurde die Klasse selbst aktiv und entwarf klimaschonende Maßnahmen für ihre Schule. mehr lesen

Neues Klimaschutzkonzept für die Stadt Bad Dürkheim

8. März 2018, München: Klimaschutz wird Querschnittsaufgabe des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) der Stadt Bad Dürkheim. Aufbauend auf dem zuvor erarbeiteten ISEK erfolgt nun die Erstellung eines umfassenden Klimaschutzkonzeptes und Teilkonzeptes Mobilität. mehr lesen

Weitere Meldungen anzeigen
Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Schwetzingen

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Schwetzingen

In Zusammenarbeit mit interessierten Bürger*innen und lokalen Expert*innen erstellte die B.A.U.M. Consult ein integriertes Klimaschutzkonzept für die in der Metropolregion Rhein-Neckar gelegene Stadt Schwetzingen (22.500 Einwohner). mehr lesen