KontaktMeldungen

Aktualisierung der CO2-Bilanz für die Stadt Würzburg

Überprüfung des Fortschritts bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen

B.A.U.M. Consult aktualisiert die im Rahmen des Klimaschutzkonzepts erarbeitete CO2-Bilanz aus dem Jahre 2010, die bereits bis 2014 fortgeschrieben wurde. Damit soll der weitere Fortschritt auf dem Weg zum ambitionierten Ziel von minus 50% weniger CO2-Emissionen bis 2020 im Vergleich zu 1990 überprüft werden.

Aktualisierung der CO2-Bilanz für die Stadt Würzburg

Beschreibung

2012 erarbeitete B.A.U.M. Consult in Kooperation mit dem Institut für Energietechnik (IfE) sowie dem Fachgebiet für Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung der Technischen Universität München ein integriertes Klimaschutzkonzept (IKK) für die Stadt Würzburg. Dieses beinhaltet eine Energie- und CO2-Bilanz sowie die Identifizierung von Potenzialen zur Energieeinsparung, zur Steigerung der Energieeffizienz und des Anteils erneuerbarer Energien. Um die Wirkung der bisher umgesetzten Maßnahmen evaluieren zu können, wird nun die CO2-Bilanzierung um die Jahre 2015 bis 2018 ergänzt.

Leistungen

  • Festlegen einer konsistenten Vorgehensweise zur Erstellung einer anschlussfähigen, weitgehend vergleichbaren Bilanzierung für die Bilanzjahre mit der Bilanzierungssoftware ECOSPEED Region
  • Erhebung der leitungsgebundenen Energieträger (Strom, Gas, Fernwärme) für die Bilanzjahre
  • Erhebung der Erzeugung aus erneuerbaren Energien und aus Kraft-Wärme-Kopplung im Stadtgebiet
  • Hochrechnung bzw. Fortschreibung der nichtleitungsgebundenen Daten
  • Erstellen der CO2-Bilanz und Plausibilisieren der Ergebnisse
Auftraggeber Stadt Würzburg

Bilder