B.A.U.M.
Home
Home
Leistungsspektrum
Kunden und Referenzen
Ueber uns
Service
Service
IMPRESSUM

Nachhaltigkeitsstrategien

„Die Zukunft wird jenen Unternehmen gehören, die es schaffen, die drei großen Themen unserer Zeit zu vereinbaren: Werte, Innovation und Nachhaltigkeit.“
(Dr. Volker Hauff, Vorsitzender des Rats für Nachhaltige Entwicklung)
 

Glaubwürdigkeit und Transparenz beeinflussen zunehmend den Wert eines Unternehmens. Längst bewerten Rating-Agenturen und Investoren nicht mehr nur die Bilanzdaten und Wirtschaftspläne, sondern auch die Nachhaltigkeitsperformance eines Unternehmens. Eine positive Werteorientierung der Verantwortlichen, umwelt- und klimagerechtes Verhalten, soziale Ausgewogenheit und gesellschaftliches Engagement spielen eine immer größere Rolle.

Eine tragfähige nachhaltige Entwicklung kann im Unternehmen nur gelingen, wenn sie auf allen Ebenen des Zielsystems verankert ist. Von der Ebene der Unternehmensvision und der strategischen Unternehmensziele über die mittelfristigen Planungen bis hin zu den individuellen Zielvereinbarungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Motivation und Aktivierung der Mitarbeiterschaft sind Grundvoraussetzungen für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Die Verankerung der Nachhaltigkeit bedarf eines hohen Sozialstandards, formaler Managementstrukturen und interner Nachhaltigkeitskommunikation.

Jedes Unternehmen kann einen Beitrag zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz leisten. Und der wird zunehmend eingefordert. Weitergehende Managementmechanismen und Maßnahmen in diesen Bereichen sind in der Regel integraler Bestandteil eines Nachhaltigkeitsmanagements. Zumal sie sich häufig positiv auf die Kostenstruktur des Unternehmens auswirken.

Wesentliches Merkmal eines nachhaltigen Unternehmens ist der offene Umgang mit seinen Anspruchsgruppen. Nur in einem ausgewogenen Shareholder- und Stakeholderdialog kann sich das Unternehmen gut positionieren, die Ansprüche aufnehmen und ihnen in angemessener Weise entsprechen. Eine solche Nachhaltigkeitskommunikation geht weit über das Veröffentlichen eines Nachhaltigkeitsberichts hinaus.

 
 
 
Nachhaltige Strategieentwicklung mit B.A.U.M. bedeutet
  • Inwertsetzung der Nachhaltigkeitsleistung des Unternehmens zur Erlangung eines Wettbewerbsvorteils
  • Aufzeigen von Marktchancen durch verstärkte Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsprinzipien und Nutzung des Innovationspotenzials im Unternehmen
  • Aufdecken von Schwachpunkten, die das Unternehmen angreifbar machen
  • Erkennen des Kommunikationsbedarfs und effektive Gestaltung des Stakeholderdialogs
  • Aktive Einbeziehung der Mitarbeiterschaft in die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele
  • Kooperation und Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen (z. B. im Rahmen des B.A.U.M. Sustainability Leadership Forums)
 
 
 
 
Unser Angebot
  • Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für die Geschäftsleitung
  • Soll- / Ist-Analyse zum Stellenwert der Nachhaltigkeit im Unternehmen
  • Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien und konkreten Aktionsprogrammen
  • Etablierung von tragfähigen Managementstrukturen und -prozessen
  • Stakeholderanalyse sowie Konzeption und Begleitung eines Stakeholderdialogs (inkl. Organisation und Moderation entsprechender Veranstaltungen)
  • Ausarbeitung von Zielformulierungen für alle Ebenen der Zielhierarchie, unter Einsatz von Strategieinstrumenten wie der Balanced Scorecard
  • Festlegung von Kennzahlen und Indikatoren (Key Performance Indicators) zur Messung der Nachhaltigkeitsleistung im Unternehmen
  • Vorbereitung und bei Bedarf Unterstützung bei der Erstellung eines Nachhaltigkeits- oder CSR-Berichts (siehe separates Leistungsangebot)
   

Ansprechpartner